Discounter mit Cap bei 20 Euro

31. Oktober 2012, 08:56
1 Posting

Leoni: Discount-Zertifikat mit 7,70% Chance und 26 Prozent Puffer

Analyse von www.zertifikate-investor.de: "Das Nürnberger Unternehmen Leoni entwickelt, produziert und vertreibt Drähte so wie optische Fasern, Kabel und Kabelsysteme - und das bereits seit vielen Jahrzehnten. Die Franken verfügen nach eigenen Angaben über eines der umfassendsten Produktprogramme, das es derzeit am Markt gibt. Dieses reicht vom hauchdünnen blanken Kupferdraht bis zum armdicken Hybridkabel und von der einfachen, mit Steckern versehenen Verbindungsleitung bis hin zum kompletten elektrischen Pkw-Bordnetz.

Aktie notiert nahe Buchwert

Stark gesunken ist in jüngster Vergangenheit die Aktie des Autozulieferers. Was unter anderem an einer kürzlich veröffentlichten Umsatz- und Gewinnwarnung lag. Nun notiert die im MDAX notierte Aktie wieder nahe Buchwert, welcher sich auf 22,57 Euro beläuft. Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat das Kursziel für Leoni nach der Umsatz- und Gewinnwarnung von 35 auf 28 Euro gesenkt. Bei 23,42 Euro zeigt der Chart von Leoni eine horizontale Unterstützung, welche durch die Tiefpunkte von November und Dezember 2011 markiert wurde."

7,70% Chance in 10 Monaten

Noch vor sechs Monaten notierte die Leoni-Aktie im Bereich von 40 Euro. Auch dann, wenn die Unterstützung bei 23,42 Euro innerhalb der nächsten zehn Monate nicht permanent hält, können Anleger mit Discount-Zertifikaten, die ja bekanntlich über keine KO-Schwellen verfügen, interessante Renditechancen wahrnehmen.
Das HSBC-Discount-Zertifikat auf die Leoni-Aktie mit Cap bei 20 Euro, BV 1, ISIN: DE000TB74AA8, fällig am 27.9.13, wurde beim Aktienkurs von 25,23 Euro mit 18,53 - 18,57 Euro gehandelt. Notiert die Leoni-Aktie am Laufzeitende des Zertifikates auf oder oberhalb von 20 Euro, dann wird das Zertifikat mit dem Cap in Höhe von 20 Euro zurückbezahlt. Somit können Anleger mit diesem Zertifikat einen Ertrag von 7,70 Prozent (=8,50 Prozent pro Jahr) erzielen, wenn der Kurs der Leoni-Aktie sogar noch um weitere 20,73 Prozent auf 20 Euro nachgibt.

Weil das Discount-Zertifikat billiger als die Direktinvestition in die Aktie ist, weist das Zertifikat - abgesehen vom Bonitätsrisiko des Emittenten - ein geringeres Verlustrisiko, als die direkte Veranlagung im Basiswert auf (ausser der Aktienkurs fällt auf Null). Erst ab einem Aktienkursanstieg auf 27,17 Euro oder darüber wird der Ertrag der Aktienveranlagung jenen des Discount-Zertifikates übertreffen.

ZertifikateReport-Fazit: Dieses Discount-Zertifikat eignet sich für Anleger, die sich eine halbwegs stabile Kursentwicklung der Leoni-Aktie zunutze machen wollen, um innerhalb der nächsten zehn Monate zur überproportional hohen Rendite in Höhe von 7,70 Prozent zu gelangen.

Share if you care.