Wien: Betrieb der Linie U2 wieder aufgenommen

31. Oktober 2012, 08:15
280 Postings

Betriebsstörung vollständig behoben

In Wien ist es Mittwochfrüh zu Betriebsstörungen bei den U-Bahnlinien U2 und U3 gekommen, die mittlerweile wieder gänzlich behoben werden konnten.

Laut Auskunft der Wiener Linien hatte sich auf den Gleisen der Linie U2 eine Kabeltrasse gelöst, die Station Rathaus konnte den gesamten Mittwoch Vormittag über nicht angefahren werden. Die Züge der Linie U2 wurden zwischen den Stationen Karlsplatz und Volkstheater beziehungsweise Aspernstraße und Schottentor geführt. Die Arbeiten konnten zu Mittag abgeschlossen werden, sagte eine Sprecherin zu derStandard.at.

Auf der Linie U3 kam es Mittwochfrüh wegen eines Feuerwehreinsatzes zu einem etwa 40-minütigen Stillstand. Fahrgäste hatten Brandgeruch bemerkt, es wurden jedoch weder Feuer noch Schäden festgestellt. Die Weiterfahrt konnte bereits am frühen Vormittag wieder aufgenommen werden. (red, derStandard.at, 31.10.2012)

Share if you care.