Historischer Kalender - 31. Oktober

31. Oktober 2012, 00:00
posten

802 - Nach einer Verschwörung gegen die byzantinische Kaiserin Irene wird deren oberster Finanzbeamter als Nikephoros I. neuer Kaiser. Irene wird auf die Insel Lesbos verbannt, wo sie kurz darauf stirbt.

1517 - Beginn der Reformation in Deutschland: Martin Luther schlägt seine 95 Thesen, die sich vor allem gegen den Ablasshandel richten, an die Schlosskirche zu Wittenberg.

1687 - Der Wiener Stephansdom erhält eine neue Bekrönung: Zum Spanischen Kreuz kommen der kaiserliche Doppeladler und die Initialen Kaiser Leopolds I. hinzu.

1807 - Nach der verlorenen zweiten Seeschlacht von Kopenhagen erklärt Dänemark an der Seite Frankreichs Großbritannien den Krieg.

1837 - Der Konsumgüterkonzern "Procter & Gamble" wird von dem englischen Kerzenzieher William Procter und dem irischen Seifensieder James Gamble in Cincinnati im US-Staat Ohio gegründet.

1857 - Am Carltheater in Wien wird die Posse mit Gesang "Tannhäuser" von Johann Nestroy (Text) und Karl Binder (Musik) uraufgeführt. Es handelt sich dabei um eine Parodie auf die gleichnamige Oper von Richard Wagner.

1892 - Die Kurzgeschichten "Die Abenteuer des Sherlock Holmes" von Arthur Conan Doyle erscheinen in Großbritannien.

1917 - Britische Truppen vertreiben die deutschen Einheiten aus Südwestafrika.

1922 - Nach seiner Ernennung zum Regierungschef durch König Viktor Emanuel III. bildet Benito Mussolini in Italien ein Kabinett aus Faschisten und Vertretern nationalistischer Kräfte. Seine Anhänger ziehen in einem Triumphmarsch in Rom ein.

1942 - An der Semperoper in Dresden wird die Oper "Die Zauberinsel" von Heinrich Sutermeister, basierend auf dem Drama "Der Sturm" von William Shakespeare, uraufgeführt.

1952 - Die USA zünden auf dem Eniwetok-Atoll die erste Wasserstoffbombe "Ivy Mike".

1962 - Die UNO-Generalversammlung fordert Großbritannien zur Gewährleistung der Grundrechte der Bevölkerung Südrhodesiens (heute Simbabwe) auf.

1987 - Der Generalsekretär der japanischen Liberaldemokraten, Noboru Takeshita, wird Parteichef und am 6.11. auch Ministerpräsident.

1992 - 350 Jahre nach seinem Tod wird Galileo Galilei offiziell von Papst Johannes Paul II. rehabilitiert. Bei der Übergabe des Abschlussberichts der Päpstlichen Akademie der Wissenschaften über Galilei betont das katholische Kirchenoberhaupt, dass es Pflicht der Theologen sei, sich regelmäßig über die wissenschaftlichen Ergebnisse zu informieren und zu prüfen, ob sie diese "in ihrer Reflexion berücksichtigen oder ihre Lehre anders formulieren müssen".

1992 - Der jüdische Friedhof von Eisenstadt wird von unbekannten Tätern geschändet

1997 - Als Letsie III. wird der 34-jährige David Mohato Bereng Seeiso in der Hauptstadt Maseru zum König von Lesotho gekrönt. Sein Vater, König Moshoeshoe II., kam 1996 bei einem Verkehrsunfall ums Leben.

2002 - Bei einem Erdbeben der Stärke 5,4 in San Giuliano di Puglia werden in einer Schule 26 Kinder und drei Frauen getötet, 61 Menschen werden verletzt.

2007 - Dreieinhalb Jahre nach den Terroranschlägen von Madrid werden drei der insgesamt 28 Angeklagten zu Höchststrafen verurteilt. Einer der mutmaßlichen Drahtzieher wird überraschend freigesprochen. Bei den Attentaten am 11. März 2004 waren in vier Pendlerzügen zehn Bomben explodiert. 191 Menschen wurden getötet und 1.841 weitere verletzt.

Geburtstage: Jan Vermeer van Delft, niederl. Maler (1632-1675)
Axel Martin Fredrik Munthe, schwed. Arzt und Schriftsteller (1857-1949)
Carl Wollek, öst. Bildhauer (1862-1936)
Carl Edler von Zeska, öst. Theaterschauspieler dt. Herkunft; k.k. Hofschauspieler (1862-1938)
Tschiang Kai-schek (Jiang Jieshi), chines. Militärdiktator (1887-1975)
Jean Amery (eigtl. Hans Mayer), öst. Schriftsteller (1912-1978)
Oliver Martin "Ollie" Johnston, amer. Trickfilmzeichner (1912-2008)
Norodom Sihanouk, ehem. König von Kambodscha (1922-2012)
Barbara Bel Geddes, amer. Schauspielerin (1922-2005)
Lee Grant, amer. Schauspielerin (1927- )
David Ogden Stiers, amer. Schauspieler (M.A.S.H.) und Musiker (1942- )
Andrea Rau, dt. Schauspielerin (1947- )
Herman Van Rompuy, belg. Politiker; 2008-2009 Regierungschef, seit 2009 erster ständiger Präsident des Europäischen Rates und seit 2012 Vorsitzender der Euro-Gipfel (bis November 2014) (1947- )
Andrea Breth, dt. Theaterregisseurin (1952- )

Todestage: Thomas Holenstein, schwz. Politiker (1896-1962)
Natalie Beer (Pseud. Ursula Berngath od. Fred Lugenau), öst. Schriftstellerin (1903-1987)
Maximilian Melcher, öst. bildender Künstler und Grafiker (1922-2002)
Juri Michailowitsch Aronowitsch, israel. Dirigent russ. Herk. (1932-2002)

(APA, 31.10.2012)

Share if you care.