BNP Paribas behält für Verbund Votum bei

30. Oktober 2012, 14:54
posten

Wien - Die Analysten der BNP Paribas haben ihre Kaufempfehlung für den Verbund bei "Outperfom" bestätigt. Das Kursziel haben sie von 20,00 Euro auf 23,00 Euro gehoben.

Es werde erwartet, dass der Verbund sich in Zukunft strategisch wieder mehr auf die Kernkompetenz der Wasserkraft in Österreich und Deutschland fokussieren werde, so die Experten. Sie prognostizieren, dass sich der heimische Stromkonzern völlig vom französischen Markt zurückziehen werde. Im Juli 2011 hatte der Verbund bereits sein Frankreich-Engagement verringert und hatte den 46-Prozent-Anteil an der Endkunden-Tochter Poweo S.A. verkauft.

Gleichzeitig würde der Stromkonzern verschiedene Optionen für sein Engagement in der Türkei prüfen, so die Analysten. Seit Wochen bereits brodelt die Gerüchteküche um die zukünftige Rolle des Türkei-Geschäfts beim Verbund. In Italien würden die Aktivitäten vermutlich restrukturiert, so die Spezialisten.

Die erwartete strategische Refokussierung sei im Rahmen einer Erhöhung der Gas- und CO2-Preise ein zentraler Wert in ihrer Analyse, erklären die BNP-Experten.

Die Gewinnschätzung je Aktie liegt bei 1,28 Euro für 2012, bei 1,20 Euro für 2013 und bei 1.41 Euro für 2014. Die Dividendenprognose beträgt 0,56 Euro (2012), 0,60 Euro (2013) und 0,70 Euro (2014). (APA, 30.10.2012)

Share if you care.