Kajaking in Bohuslän

Ansichtssache |

Wer sich zum ersten Mal in einen Kajak setzt, beginnt unter Umständen damit, süchtig danach zu werden. Wolfgang Weitlaner erging es so

Bild 1 von 30»
foto: wolfgang weitlaner

Die roten Häuschen auf Väderöarna mit den weißen Fensterrahmen und der obligaten Schweden-Flagge im Garten. Die Gewässer der schwedischen Westküste zwischen Göteborg und der norwegischen Grenze sind ideal für Kajaking im Meer, denn der Tidenhub ist gering und gefährliche Strömungen gibt es auch nicht.

weiter ›
Share if you care