Wien: Pkw knallte gegen Laternenmast

29. Oktober 2012, 12:59
1 Posting

Zwei Schwer- und eine Leichtverletzte

Wien - Den denkbar kürzesten Weg hatte die Wiener Berufsrettung in der Nacht auf Montag nach einem Verkehrsunfall auf dem äußeren Mariahilfer Gürtel: Ein Pkw war direkt gegenüber einer Außenstelle der Helfer gegen einen Laternenmast gekracht. Die Feuerwehr musste den 28-jährigen Lenker, der vermutlich zu schnell unterwegs gewesen war, und seine Beifahrerin (27) gegen Mitternacht aus dem Wrack schneiden. Eine weitere junge Frau kam auf der Rückbank mit leichten Blessuren davon. Alle wurden ins Spital eingeliefert. (APA, 29.10.2012)

Share if you care.