Vier österreichische Juroren bei der Eurobest 2012

Niko Alm (Super-Fi), Alexander Hofmann (Demner, Merlicek & Bergmann), Andreas Spielvogel (Lowe GGK) und Volkmar Weiss (Bureau für Design Volkmar Weiss)

Die vier Österreicher Niko Alm (Super-Fi), Alexander Hofmann (Demner, Merlicek & Bergmann), Andreas Spielvogel (Lowe GGK) und Volkmar Weiss (Bureau für Design Volkmar Weiss) werden vom 28. bis 30. November 2012 über die Preisträger der Eurobest 2012 mitentscheiden.

Niko Alm, Geschäftsführer des Super-Fi Mikromischkonzerns, wird in der Kategorie Digital & Mobile die Jury verstärken, Alexander Hofmann, Creative Director bei Demner, Merlicek & Bergmann, bewertet die eingereichten Arbeiten in der Kategorie Outdoor & Radio. Andreas Spielvogel, Creative Director bei Lowe GGK, wird in der Kategorie Direct und Promo & Activation seine Fachmeinung besteuern, Volkmar Weiss, Geschäftsführer des Bureau für Design Volkmar Weiss, wird über die Vergabe der begehrten Awards in der Kategorie Design mitbestimmen.

Nähere Details und Informationen über Seminare, Award Verleihung, Teilnahme und Anmeldung finden Sie unter eurobest.com. (red, derStandard.at, 29.10.2012)

Share if you care
2 Postings
feine sache, endy!

ehre, wem ehre gebührt.

Was in aller Welt ist ein Mikromischkonzern?

Ich will auch so was für meine Küche.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.