Mayr-Melnhof: Erste Group sagt "Hold"

29. Oktober 2012, 12:17
posten

Wien - Die Analysten der Erste Group haben am Montag ihre Empfehlung für die Papiere von Mayr-Melnhof von "Accumulate" auf "Hold" abgestuft. Das Kursziel wurde hingegen unverändert bei 82,00 Euro belassen.

Derzeit sehe man zu wenig Aufwärtspotenzial für eine Bestätigung des "Accumulate"-Ratings, schrieben die Experten in ihrer Studie. Trotzdem erwarte man für das dritte Quartal starke Zahlen von Mayr-Melnhof, da die Preise für Altpapier um 30 Prozent im dritten Quartal gefallen sind, was die Margen im Bereich Karton deutlich verbessern sollte. Die Verpackungsdivision hatte schon im erste Halbjahr überzeugt und sollte diesem Trend weiter folgen.

Der Gewinn je Aktie wird für das laufende Geschäftsjahr 2012 auf 5,43 Euro geschätzt. Für 2013 gehen die Analysten von einem Gewinn von 5,82 Euro je Titel aus und 2014 soll er auf 6,05 Euro je Anteilsschein steigen. Die Dividendenprognose beläuft sich für die Jahre 2012 bis 2014 auf 2,10 Euro (2012), 2,20 Euro (2013) und 2,20 Euro (2014) je Aktie. (APA, 29.10.2012)

Share if you care.