Vier Männer und eine Maus an Bord der Piraten

2. November 2012, 13:42
196 Postings

Bei Bundesversammlung in Graz erstmals Frau in Piratenpartei-Vorstand gewählt

Graz - Etwa hundert Piraten hielten am Wochenende im Brauhaus Puntigam in Graz, wo in 27 Tagen der Gemeinderat gewählt wird, ihre zweitägige Bundesversammlung ab. Am Sonntag wurde fast der gesamte Vorstand neu gewählt. Nur der 33-jährige Rodrigo Jorquera wurde bestätigt.

Vom STANDARD direkt nach der Wahl nach den Namen der vier neuen Vorstandsmitglieder gefragt, muss Jorquera, der sich als Pirat "Salsabor" nennt, eine Liste mit "Klarnamen" anfordern, denn "wir kommunizieren ja nur mit Nicknames miteinander".

Die übrigen Männer im Vorstand sind: Christopher Clay mit dem Nickname C3O und Lukas Daniel Klausner alias Vilinthril, beide junge IT-Spezialisten aus Wien, sowie der 60-jährige Kärntner Journalist André Igler. Letzterer habe wohl wegen seines Alter keinen Nickname, meint Jorquera.

Mit der 42-jährigen Niederösterreicherin Marlies Wawra, die für das Außenministerium arbeitet, ist erstmals auch eine Frau im Bundesvorstand vertreten. Wawra hört auf den Nicknamen "Maus".

Als Wahlurne fungierte eine Schatzkiste. Auch ein großes Papierschiff und Piratenhüte und Kopftücher sollten für die richtige Atmosphäre sorgen. Der Spitzenkandidat für Graz, Philip Pacanda alias "Fisima", läuft in Graz mitunter auch als Filmfigur Captain Jack Sparrow verkleidet umher. Abgesehen von solchen Äußerlichkeiten unterscheiden sich die Grazer Piraten von den "Analog-Parteien", wie sie die Altparteien nennen, wenig.

Zumindest im Wahlprogramm ist ein Großteil der Forderungen, etwa der Kampf gegen Feinstaub, Hilfe für Bettler oder weniger Verbote und die Rückeroberung des öffentlichen Raums, nicht neu, sondern findet sich genauso bei den Grünen oder der KPÖ. Darauf angesprochen meint Jorquera zum STANDARD: "Es geht darum, dass man sich das Beste aussucht, das, was für die Bevölkerung gut ist."

Signifikant bleibt neben mehr Transparenz vor allem die Forderung nach IT-unterstützter Bürgerbeteiligung. Doch gerade da hat die junge Partei in Graz einen amtierenden ÖVP-Bürgermeister als Mitbewerber, der seit einem Jahr Bürgerbefragungen im Internet forciert. (Colette M Schmidt, DER STANDARD, 29.10.2012)

  • Der neue Vorstand (von li. nach re.) Rodrigo "Salsabor" Jorquera (33), Wien; Christopher "c3o" Clay (28), Wien;  Marlies "Maus" Wawra (42), Niederösterreich; Lukas Daniel "Vilinthril" Klausner (25), Wien; André Igler (60), Kärnten.
    foto: piratenpartei/robert kasper

    Der neue Vorstand (von li. nach re.) Rodrigo "Salsabor" Jorquera (33), Wien; Christopher "c3o" Clay (28), Wien;  Marlies "Maus" Wawra (42), Niederösterreich; Lukas Daniel "Vilinthril" Klausner (25), Wien; André Igler (60), Kärnten.

Share if you care.