Ubuntu: Einfacher Installer für Nexus 7

  • Ein einfacher Installer für Ubuntu am Nexus 7.
    grafik: ubuntu

    Ein einfacher Installer für Ubuntu am Nexus 7.

  • Auch ChromeOS für das Nexus 7 ist im Anflug.
    vergrößern 900x600
    grafik: ubuntu

    Auch ChromeOS für das Nexus 7 ist im Anflug.

Google-Tablet soll für Optimierung der Linux-Distro genutzt werden - ChromeOS ebenfalls portiert

Vor wenigen Tagen machte ein Video die Runde, welches belegte, dass es Softwarehersteller Canonical gelungen ist, die eigene Linux-Distribution Ubuntu auf dem Google-Tablet Nexus 7 zum Laufen zu bringen. Nun folgt der nächste Schritt: Auf der Entwicklungsplattform Launchpad wurde ein passender Installer veröffentlicht.

Ersatzweise

Dieser kümmert sich um all die nötigen Schritte für die Installation, kann also auf Wunsch das am Nexus 7 installierte Android durch Ubuntu 12.10 ersetzen. Voraussetzung ist allerdings, dass das Nexus 7 zuvor entsperrt wird, eine Anleitung für den gesamten Prozess findet sich im Ubuntu Wiki.

Tests

Canonical will das Nexus 7 als eine Art Testplattform für die ARM-Portierung der eigenen Distribution nutzen und auf diesem Weg allfällige Probleme - nicht zuletzt in Hinblick auf die Performance und den Speicherverbrauch - ausmachen.

ChromeOS

Gleichzeitig hat sich der ChromeOS-Hacker "Hexxeh" ebenfalls dem kostengünsten Google-Tablet zugewandt, und darauf tatsächlich eine frühe Portierung von ChromiumOS (der freien Basis von ChromeOS) zum Laufen gebracht. Hier gibt es bislang allerdings nur ein Foto als "Teaser", ein Installationsmedium soll erst später folgen. (apo, derStandard.at, 28.10.12)

Share if you care