Nexus 4 kommt mit "Wireless Charging"

28. Oktober 2012, 09:49
143 Postings

Kurzanleitung offenbart Induktionsspule - Neues "Pressefoto" aufgetaucht

Wer geglaubt hat, dass zu dem von LG produzierten, nächsten Eintrag in der Nexus-Smartphone-Serie bereits wirklich alles bekannt ist, sieht sich nun eines besseren belehrt: Wie eine von LG kurzfristig online gestellte (und rasch wieder entfernte) Kurzanleitung offenbart, beinhaltet das Gerät nämlich eine Induktionsspule.

Drahtlos

Das bedeutet: Das Nexus 4 wird auch über "Wireless Charging" verfügen, sich also drahtlos aufladen lassen. Auch ein Bild eines zugehörigen Lade-Pads macht mittlerweile die Runde.

Press Render, zweiter Anlauf

Und wer das Nexus 4 noch nicht ausreichend begutachten konnte, kann sich auch über einen neuen, von @evleaks per Twitter veröffentlichten "Press Render" des Smartphones freuen - und dieser sieht wenigstens nicht gar so offensichtlich "Fake" aus, wie das letzte vermeintliche Pressefoto, das die Runde machte.

Launch

Wann das Gerät jetzt allerdings offiziell präsentiert wird, steht noch in den Sternen: Nachdem Google aufgrund von Hurricane Sandy seinen für Montag geplanten Android-Event abgesagt hat, herrscht in dieser Hinsicht vollkommene Unklarheit. All zu lange sollte es aber wohl nicht mehr dauern, immerhin gab es vorab bereits Berichte, dass das Nexus 4 direkt nach der Präsentation in den Handel gehen soll. (apo, derStandard.at, 28.10.12)

  • Schnell, aber nicht schnell genug hat LG die Kurzanleitung des Nexus 4 wieder entfernt. Hier das entscheidende Bild, in dem die Induktionsspule klar gekennzeichnet ist.
    grafik: google / lg

    Schnell, aber nicht schnell genug hat LG die Kurzanleitung des Nexus 4 wieder entfernt. Hier das entscheidende Bild, in dem die Induktionsspule klar gekennzeichnet ist.

  • Ein neues "Pressebild" des Nexus 4, dieses mal eventuell sogar echt.
    foto: google / lg

    Ein neues "Pressebild" des Nexus 4, dieses mal eventuell sogar echt.

Share if you care.