Polen als Partnerland auf der CeBIT

27. Oktober 2012, 10:16

"Polen zählt zu den vielversprechendsten Wachstumsländern"

Dem Auftritt Polens als Partnerland auf der Computermesse CeBIT im nächsten Jahr steht nichts mehr im Weg. Wie der Branchenverband Bitkom und die Deutsche Messe AG mitteilten, wurden die Verträge zu der Kooperation am Freitag in Warschau unterschrieben. "Polen zählt zu den vielversprechendsten Wachstumsländern in Europa und Übersee. Gerade im Hightech-Sektor bietet das Land großes wirtschaftliches Potenzial", sagte Frank Pörschmann, CeBIT-Vorstand der Deutschen Messe AG. 

Größtes Treffen der IT-Branche

Das Bitkom-eigene Marktforschungsinstituts Eito rechnet auf dem polnischen Markt für IT und Telekommunikation für 2012 mit einem Wachstum von 2,6 Prozent auf rund 16 Milliarden Euro. Die nächste CeBIT findet vom 5. bis 9. März 2013 statt und gilt als das weltgrößte Treffen der IT-Branche. (APA, 27.10.2012)

Links:

CeBIT

Share if you care
2 Postings

wachstum, wachstum, wachstum. ich kann's nicht mehr hören. die resourcen der erde sind gegrenzt, wann hört man endlich auf von unendlichem wachstum auszugehen.

Polen ist ja auch nicht klein.

Polet hat rund 40 Mio Einwohner, Deutschland ca. 80 Mio. Klar kann man nciht alles an der Bevölkerungsdichte fest machen aber von den Ländern im Osten Europas ist Polen nun mal wirklich eines der Größten.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.