Vettel dominiert den Freitag

26. Oktober 2012, 12:49
28 Postings

WM-Leader mit Bestzeiten in beiden Trainings

Neu-Delhi - Sebastian Vettel hat seine derzeit bestechende Form auch zum Auftakt des viertletzten Rennwochenendes 2012 unter Beweis gestellt. Der Titelverteidiger, der durch drei Siege in Folge die WM-Führung übernommen hat, erzielte am Freitag in beiden Trainingseinheiten in Indien die Bestzeit. Somit gelang dem Red-Bull-Piloten eine glänzende Generalprobe für das Qualifying zum GP am Samstag (10.30 Uhr MESZ/RTL und Sky).

Rivale Fernando Alonso (Ferrari) belegte mit mehr als einer halben Sekunde Rückstand auf den Titelverteidiger Rang drei hinter Mark Webber im zweiten Red Bull. Nico Rosberg folgte im Mercedes direkt dahinter auf Rang vier. (sid/red - 26.10.- 2012)

Ergebnisse vom Freitag:

1. Freies Training: 1. Sebastian Vettel (GER) Red Bull 1:27,619 Minuten - 2. Jenson Button (ENG) McLaren Mercedes 1:27,929 - 3. Fernando Alonso (ESP) Ferrari 1:28,044 - 4. Lewis Hamilton (ENG) McLaren Mercedes 1:28,046 - 5. Mark Webber (AUS) Red Bull 1:28,175 - 6. Nico Rosberg (GER) Mercedes 1:28,447 - 7. Felipe Massa (BRA) Ferrari 1:28,542 - 8. Michael Schumacher (GER) Mercedes 1:28,993 - 9. Daniel Ricciardo (AUS) Toro Rosso 1:29,204 - 10. Kimi Räikkönen (FIN) Lotus 1:29,291.

2. Freies Training: 1. Sebastian Vettel (GER) Red Bull 1:26,221 - 2. Mark Webber (AUS) Red Bull 1:26,339 - 3. Fernando Alonso (ESP) Ferrari 1:26,820 - 4. Nico Rosberg (GER) Mercedes 1:27,022 - 5. Kimi Räikkönen (FIN) Lotus 1:27,030 - 6. Lewis Hamilton (ENG) McLaren Mercedes 1:27,131 - 7. Jenson Button (ENG) McLaren Mercedes 1:27,182 - 8. Nico Hülkenberg (GER) Force India 1:27,233 - 9. Romain Grosjean (FRA) Lotus 1:27,397 - 10. Bruno Senna (BRA) Williams 1:27,738.

Share if you care.