Vastic-Doppelpack für Bayern

25. Oktober 2012, 21:03
71 Postings

19-Jähriger bewies vor den Augen von Jupp Heynckes Torjägerqualitäten - Alaba spielte beim 7:0 in Fürstenfeldbruck durch

Fürstenfeldbruck - Toni Vastic hat am Donnerstag in einem Testspiel von Bayern München vor den Augen von Trainer Jupp Heynckes Torjägerqualitäten bewiesen. Der 19-jährige Sohn von Ivica Vastic erzielte beim 7:0-Sieg der Bayern in Fürstenfeldbruck zwei Treffer. Der österreichische U21-Teamstürmer traf zum 1:0 (4.) und zum 4:0 (47.), ehe er in der 64. Minute ausgewechselt wurde.

Neben Vastic kamen mit David Alaba, der durchspielte, und dem erst 17-jährigen Oliver Markoutz (ab 64.) zwei weitere Österreicher zum Einsatz.

Heynckes hatte die Partie gegen den Bayernligisten eigens organisiert, um den zuletzt wenig eingesetzten oder lange verletzten Spielern Einsatzzeit zu verschaffen. So spielten bei den Bayern Profis wie Alaba, Rafinha, Diego Contento, Claudio Pizarro oder Anatoli Timoschtschuk.
(APA, 25.10.2012)

Share if you care.