...Kick Ass!

26. Oktober 2012, 17:00
7 Postings
Bild 1 von 14
foto: migay

Erste queere migrantische Filmtage

Im legendären Wiener Kino Schikaneder unter dem Ehrenschutz von Nationalratsabgeordneter Alev Korun und Frauenstadträtin Sandra Frauenberger gibt es von 6. bis 9. November die ersten queeren migrantischen Filmtage in Wien. Am Eröffnungsabend wird der Film "Sascha" in Anwesenheit des Regisseurs Dennis Todorovic und des Hauptdarstellers Sasa Kekez gezeigt, der für seine Darstellung des Lebens eines jungen queeren Migranten im Rahmen der Filmtage auch ausgezeichnet wird. Ein weiteres Highlight ist die Vorstellung des Dokumentarfilms "Yes We Are": Intime Einblicke in die polnische Lesbenbewegung mit anschließender Diskussion mit der Regisseurin Magda Wystub.

Das vollständige Programm des Filmvestivals ist auf der Homepage des Vereins zur Integration und Förderung homosexueller Migrant_innen (MiGaY) zu sehen.

Links:

MiGaY

Schikaneder (Margaretenstraße 24, 1040 Wien)

weiter ›
Share if you care.