"Monster Hunter 3 Ultimate" erscheint für Wii U und 3DS

Monsterjagd zeigt sich einmal in HD und einmal in 3D.

Das Action-Rollenspiele "Monster Hunter 3 Ultimate" wird im März 2013 sowohl für den 3DS als auch die Wii U erscheinen. Hersteller Capcom und Nintendo haben am Donnerstag die Kooperation für die Veröffentlichung am europäischen Markt bekanntgegeben.

Monsterjagd

"Monster Hunter 3 Ultimate" nutzt die Funktionen von Wii U und Nintendo 3DS, um bis zu vier Spieler auf die Monsterjagd zu schicken. Ein neues Feature ist die Target-Kamera, mit der Monster ins Visier genommen werden, die sich in der Nähe der Spieler befinden. Sowohl der Touchscreen des Wii U GamePads als auch der des Nintendo 3DS ermöglichen zudem einen einfachen Zugang zu Büchern, Waffen, Karten oder Minispielen. Technische Anpassungen wurden ebenfalls vorgenommen: Auf der Wii U erstrahlt das Abenteuer in HD und auf dem 3DS in 3D.

Gemeinsam auf die Pirsch

3DS-Spieler gehen alleine oder dank kabelloser Kommunikation zusammen mit bis zu drei Freunden auf die Pirsch. Über die StreetPass-Funktion haben sie die Möglichkeit, ihre Guild Cards untereinander auszutauschen, die ihre Daten als Monsterjäger enthalten. Die Wii U-Fans können im Online-Modus ebenfalls Jagdgemeinschaften mit bis zu vier Mitgliedern bilden oder sich mit 3DS-Spielern zusammentun. Besitzt man sowohl eine Wii U als auch einen 3DS und die Spielversionen für beide Konsolen, kann man Spielstände auf beiden Konsolen abspeichern und die Jagd wieder aufnehmen, wo und wann immer es einem gefällt. (red, derStandard.at, 25.10.2012)

Share if you care
2 Postings

CAPCOOOOOOOMMMMMMMM

Sollen endlich mal MH auf eine neue Engine packen die der aktuellen Generation entspricht. Nicht immer diese Super, Ultra, Turbo, HD Versionen mit ein oder zwei Monster extra.

Denken wir mal an die jetzigen Konsolen.
Bei dem halben Dutzend Charaktären die max gleichzeitig zu sehen sind und den kleinen Gebieten die es zu rendern gilt könnte man eine bombastische Grafik reinpacken. Neue Events/Monster kommen kommen per DLC.

Think of the money you could print, CAPCOM.

der absolute zeitkiller..

..habe mhf damals bis zum nasenbluten auf der psp gezockt. kann mich noch erinnern, mit einem gunner(!) den endboss im singlegame, genannt fatalis, platt gemacht, bevor er die festung überwindet. das teil ist so groß wie 10 fußballfelder, oder meinetwegen 1 million badewannen. überhaupt ist das konzept, monster 3/4 stunden lang zu zerpflücken, recht ansprechend. aber wie bereits erwähnt, die absolute time killing machine. hätt ich nicht aufgehört, ich täts wohl noch neute gambeln..

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.