Timoschenkos Tochter spricht von "Krieg gegen Diktatur"

25. Oktober 2012, 17:21
4 Postings

Janukowitsch wird Umfragen zufolge die Wahl gewinnen

Kiew - Die verurteilte ukrainische Exregierungschefin Julia Timoschenko hat ihre Landsleute aufgerufen, bei der Parlamentswahl am Sonntag "die Mafia von der Macht zu vertreiben". Es gebe "einen Krieg gegen die Diktatur und gegen die Ungerechtigkeit, der die Mobilisierung aller erfordert", ließ sie ihre Tochter Jewgenija Timoschenko am Donnerstag in Kiew bei einer Pressekonferenz mitteilen. "Die Diktatur isoliert die Ukraine vom Rest der Welt", warnte die frühere Regierungschefin und rief zur Wahl der Opposition auf.

Timoschenko war im Oktober 2011 wegen Amtsmissbrauchs zu einer siebenjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Staatschef Viktor Janukowitsch hatte im Jahr 2010 die Präsidentschaftswahl gegen Timoschenko gewonnen. Nun rief sie dazu auf, seiner Partei der Regionen am Sonntag "nicht eine einzige Stimme zu geben". Laut jüngsten Umfragen dürfte die Regierungspartei die Wahl aber gewinnen. (APA, 25.10.2012)

Share if you care.