Einheitswerte: Mehrheitlich Kursgewinner

25. Oktober 2012, 16:35
posten

S&T meistgehandelte Titel

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Donnerstag fünf Kursgewinnern zwei -verlierer und sechs unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren S&T mit 37.100 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Miba Vorzüge Kategorie B mit plus 2,60 Prozent auf 231,00 Euro (100 Aktien), Burgenland Holding mit plus 1,72 Prozent auf 34,80 Euro (zehn Aktien) und Vorarlberger Kraftwerke mit plus 1,12 Prozent auf 180,00 Euro (30 Aktien).

Die zwei Verlierer waren Porr Vorzüge mit minus 0,97 Prozent auf 35,90 Euro (300 Aktien) und UBM mit minus 0,52 Prozent auf 12,41 Euro (1.000 Aktien).

Im mid market steigerten sich HTI um 2,89 Prozent auf 0,320 Euro (3.263 Stück), KTM gewannen 2,33 Prozent auf 44 Euro (46 Stück) und Pankl erhöhten sich um 0,48 Prozent auf 20,85 Euro (150 Stück). Unternehmens Invest schwächten sich unterdessen um 2,53 Prozent auf 17,155 Euro ab (500 Stück). (APA, 25.10.2012)

Share if you care.