Apple-Discounter

23. Oktober 2012, 08:24
posten

Währungsgesichertes Discount-Zertifikat mit Cap bei 600 USD

Analyse von www.zertifikate-investor.de: "Auch wenn die Konkurrenz bei Tablet-Computern und bei Smartphones mittlerweile groß ist - die Wachstumsstory von Apple dürfte weitergehen. Das Unternehmen scheint noch einige Innovationen in der Pipeline zu haben. Stichwort Apple-TV. Mitte September lugte die Aktie von Apple kurz über die Marke von 700 US-Dollar, ehe in den Folgewochen eine Korrektur einsetzte. Mit einem für 2013 geschätzten Gewinnvielfachen von 11,4 scheint die Apple-Aktie vor dem Hintergrund der weiterhin zu erwartenden Wachstumsdynamik noch moderat bewertet.

Interessantes Niveau

Aktuell scheint die Aktie des IT-Giganten aus Cupertino, Kalifornien, wieder auf einem durchaus interessanten Niveau angekommen. Dies auch in charttechnischer Hinsicht. Denn der mittelfristige Aufwärtstrend verläuft aktuell knapp unterhalb von 600 US-Dollar. Die 200-Tage-Linie, welche bei 584 Dollar zu finden ist, sollte ebenfalls unterstützend wirken. Morgan Stanley hat die Einstufung für Apple vor kurzem auf „Overweight" mit einem Kursziel von 720 US-Dollar belassen. Dank des neuen iPhone 5 dürfte der Gewinn je Aktie im Jahr 2013 stark zulegen."

10,38 Prozent Chance in 8 Monaten

Notiert die Apple-Aktie in acht Monaten auf oder oberhalb von 600 USD, dann wird sich der Kauf eines Seitwärtsproduktes wie beispielsweise dem RBS-Discount-Zertifikat mit Cap bei 600 USD bezahlt machen.

Beim Aktienkurs von 630 USD wurde das währungsgesicherte Zertifikat mit BV 0,1, ISIN: DE000AA5VKV7, fällig am 21.6.13, mit 54,35 - 54,36 Euro zum Handel angeboten. Notiert die Aktie bei Fälligkeit des Zertifikates auf oder oberhalb des Caps von 600 USD, so wird das Zertifikat am Ende mit 60 Euro zurückbezahlt.

Somit können Anleger auch dann noch in den Genuss der Maximalrendite in Höhe von 10,38 Prozent (=16,2 Prozent pro Jahr) gelangen wenn der Apple-Kurs um knappe 5 Prozent nachgibt. Notiert die Apple-Aktie am 21.6.13 unterhalb von 600 USD, dann wird das Zertifikat gemäß des Bezugsverhältnisses von 0,1 mit einem Zehntel des dann aktuellen Aktienkurses getilgt. Da das Zertifikat währungsgesichert ist, wird es bei einem angenommenen Aktienkurs von 550 USD mit 55 Euro zurückbezahlt.

ZertifikateReport-Fazit: Wenn der Kurs der Apple-Aktie die aktuelle Abwärtsbewegung zumindest in eine Seitwärtsbewegung umwandeln kann, dann sollten Discount-Zertifikate mit Cap bei 600 USD und überschaubarer Restlaufzeit gute Chancen besitzen, um mit dem Höchstbetrag (=Cap) getilgt zu werden.

Share if you care.