Angebliche Pressebilder des LG Nexus 4 geleakt

24. Oktober 2012, 17:46

Plattform @evleaks hat zuvor schon Bilder des Padfone 2 veröffentlicht - Fake wahrscheinlich

Kommenden Montag soll das Gerät starten, doch schon heute ziehen angebliche Presse-Renderings des LG Nexus 4 ihre Runden im Web. Verantwortlich sind einmal mehr die Betreiber des Twitteraccounts @evleaks, die zuletzt schon Bilder des Asus Padfone 2 vorab ans Tageslicht befördert hatten.

Bestätigung für Prototyp?

Gezeigt wird das von Google softwareseitig unterstützte und von LG hergestellte Smartphone von der Vorderseite, Rückseite und im Seitenprofil. Die Renderings, so sie tatsächlich aus offizieller Quelle stammen und echt sind, belegen die Echtheit des Prototypen, der auf einer weißrussischen Techseite aufgetaucht war

Fake wahrscheinlich

Es gibt jedoch mehrere Indikatoren, die stark dafür sprechen, dass es sich bei den von @evleaks geposteten Bildern nicht um echtes Material handelt. So finden sich in der Notification Bar gleich zwei zusätzliche Icons zur Anzeige des Akku-Ladestands, obwohl Android standardmäßig nur eines verwendet. Rund um das Display finden sich Bildartefakte, die darauf hinweisen, dass es sich um einen eingepassten Screenshot handelt.

Auch das rückseitige "Nexus"-Logo weist bei näherer Betrachtung solche Artefakte auf. Obendrein fehlt ein "Google" oder "with Google"-Schriftzug, wie er üblicherweise zu finden sein müsste.

Existenz faktisch bestätigt, Android 4.2-Release erwartet

Optisch hat das abgebildete Android-Phone mehr Ähnlichkeiten zu seinem Nexus-Vorgänger Galaxy Nexus von Samsung, denn zu aktuellen Modellen von LG wie dem Optimus L9 oder Optimus G, auf welchem das Telefon basiert.

Die Existenz des Nexus 4 war bereits vor wenigen Tagen von einem indischen LG-Manager faktisch bestätigt worden. Es gibt Hinweise, dass das Smartphone mit einer neuen Android-Version, 4.2., bespielt sein wird, die Google ebenfalls am Montag vorstellen soll. (red, derStandard.at, 24.10.2012)

Link:

@evleaks

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 26
1 2

Also wenn der Akku wirklich nicht wechselbar ist, ist es für mich völlig uninteressant. Möchte das Smartphone länger als 2 Jahre in Betrieb haben. Und nach 2 Jahren ist der Akku leider meist nicht mehr wirklich brauchbar... und einschicken und wechseln lassen wird sicher auch nicht gerade günstig sein...

ein wunderbarer plastikbomber !

Genau!

Die zerkratzen ja gar nicht! Und biegsam sinds auch nicht. Voll lulu.

zerkratzen nicht? wenn sie wüssten …

Bei Apple heißt das

hochwertiges Polycarbonat

simply amazing, wonderful the best material on market

extrem hässlich, wie alle lg smartphones..

NEEEEXXXUUUUSSSSS 10 bitte kommen!!!!!!!!!!!!!!

nexus 10

komm und mach mich glücklich

get a life!!!!!

life is a game
now available on play store

Vanilla Android hat keine zentrierte Uhr oder?

Vielleicht ab 4.2 schon?
Wäre dem nicht abgeneigt.

Vielleicht ein neues Feature von Android 4.2 ;)

Bei Android wäre es eine 'Änderung'. Bei Apple wären es drei der 200 'neuen Features'.

Ich hoffe nicht.

Dann wär rechts davon ziemlich viel ungenützter Platz und links wär's (zumindest bei mir) des Öfteren ziemlich eng. :-)

Was ist denn links? 1 Mal SMS 1 Mal Email und was noch?

Die meiste Zeit sind es (bei mir zumindest) offene Erinnerungen, die ich nicht wegwische, weil ich sie später erledigen will.

Seit Jelly Bean werden erst ältere Ereignisse (nach 1 Tag?) zusammengefasst.
Finde ich sehr gut so, weil mir so nichts Wichtiges entgeht und ich auch gezielt Termine entfernen kann.

Nur ist halt die Leiste oft überbevölkert, mit ca. 4 Termin-Icons nebeneinander.

hmm guter punkt.
denke dass es fake ist.
zentrierte uhr kenn ich nur von der AOKP rom ...

" So finden sich in der Notification Bar gleich zwei zusätzliche Icons zur Anzeige des Akku-Ladestands, obwohl Android standardmäßig nur eines verwendet."

Hmm, eventuell ans Nexus7 angepasst?

Dieses verwendet solche nämlich standardmäßig!

Also DESWEGEN würde ich es nicht als Fake deklarieren, wobei die Uhr in der Mitte schon unglaubwürdig erscheint, alleine wegen dem fehlenden Platz für die Icons in der NotificationBar für Apps!

Na du bist ein Auskenner. Geh wieder an deinen Apple-Schrein und wirf einen zum Apfel origamisierten 100er ein, da kann dir nix passieren.

Wenn ich das richtig sehe...

... steht da " 92° ". und nicht %. Das kann also nur die Temperatur des Prozessors sein. Hoffen wir mal es sind °F und nicht °C.

;-)

"Dieses verwendet solche nämlich standardmäßig! "

Nein, tut es nicht, keine Ahnung wie du auf die Idee kommst.

siehe z.B.: https://www.google.com/nexus/#/7

Das ist nie und nimmer ein Presse-Bild!

1. Fällt sofort auf, dass bei der Seitenansicht ganz rechts das Phone nach hinten gelehnt ist.
2. Sind in der Benachrichtigungs-Leiste oben rechts ein Msg-Icon sowie zwei(!) undefinierte Icons mit der Zahl 92. So etwas wäre total unprofessionell.
Außerdem: wird nicht immer das Bild vom "Desktop" gezeigt und nicht einer einzelnen Anwendung?!

Rest siehe Artikel (Google Schriftzug, etc.)

Posting 1 bis 25 von 26
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.