Salzburg fischt Stanley-Cup-Finalisten

24. Oktober 2012, 12:54

NHL-Stürmer David Clarkson kommt von den New Jersey Devils

Salzburg - Red Bull Salzburg hat am Mittwoch mit David Clarkson einen zweiten derzeit arbeitslosen Spieler aus der National Hockey League (NHL) verpflichtet. Der 28-jährige Kanadier stand in der vergangenen Saison mit den New Jersey Devils im Stanley-Cup-Finale. Wie der schwedische Verteidiger Tobias Enström zuvor unterzeichnete auch Clarkson (82 Tore, 64 Assists in 378 NHL-Spielen seit 2007) einen Vertrag bis Saisonende mit einer Ausstiegsklausel im Fall der Beendigung des NHL-"lockouts". (APA, 24.10.2012)

Share if you care
25 Postings

vielleicht sollten wir zum Zeitvertreib ein Tippspiel starten - Wann gibts das nächste NHL Spiel? ;)

man stellt fest, es gibt auch ein leben ohne hockey ;)

Schön wär ein Leben ohne Hufball, aber leider.....

ja schon, aber wollen wir das? ;)

Wenn ich meine Heimatstadt samt Eishockey-Utensilien verlassen habe.

LG ein NHL-Star!

Gute Entscheidung, Salzburg hat die Probleme eh im Sturm und nicht hinten....

so schnell kann der gar nicht schauen und pp hat in einen verteidiger umgewandelt...

clarkson hatte ich die letzten 2 jahre in meinem fantasy team - eine strafminuten maschine! :D

die islanders ziehen nach brookyln um, die saison steht aber noch nicht fest....vielleicht einigt man sich 2016, dann ist genügen zeit zum umzug....

No, Isles live 4 ever ^^

als NY Islander oder als Brooklyn Islanders?

als ny americans, um die tradition wieder zu beleben...

Lt. der dunklen Seite des lockouts bleibens die NYI und ziehen 2015 um:

http://www.nhl.com/ice/news.... L|NHL|home

ich hoff, sie nehmen auch cpt. iglo mit :-)

Timmi Thomas hats anscheinend schon nach ende der letzten Saison so richtig erkannt, dass es die Saison nichts wird!

Das riecht nach kompletten Lockout.

Und einer sehr geilen WM diese Saison mit allen Stars!

Denn das jetzt noch einer rüberkommt, läßt doch darauf schließen, dass das drüben heuer nichts mehr wird.

Wo ich anfangs noch der Meinung war,

dass die NHL mit Weihnachten wieder losgeht, schwenke ich mittlerweile immer mehr zu die-NHL-geht-heuer-nicht-mehr-los um.

Nachdem nicht einmal das 50:50-Angebot angenommen wurde und beide Streithanseln auf Blockade schalten, bin ich schon sehr gespannt. Mit 2. November läuft die nächste Frist aus....

Daher sollte man mal eher schauen was der Nödl und der Grabner machen. Hoffentlich bleiben die die ganze EBEL-Saison.

Ach was, war doch bei der NBA letztes Jahr auch ewig ein Theater und dann gings Weihnachten schnell los.

right wing übrigens, letzte Saison war seine bislang beste in der NHL, in 80 Spielen 30 Tore und 16 Assists.

"right wing übrigens"

Das wird sich erst zeigen. ;)

Page wird ihn zum Goalie umfunktionieren, Auld wird dafür ganz vorne stürmen, neben Enström und Pallestrang, hinten dicht machen derweil Latusa und Defensebröckerl Bischofsberger. Perfekte starting 6!

6 Players, no position!

gracnar #1 im tor!

brückler bildet mit auld eine sturmreihe, no na ned, nur wer jahrelang das tor hütet, weiß wie man die scheibe am besten in den kasten bringt.

system page in perfektion!

Na, da wird es Abseitscalls regnen... ;)
Guter Spieler, aggressiv, groß, relativ wendig, dezenter Schuss, macht gerne Drecksarbeit vorm Tor, zieht aber auch unnötige Strafen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.