"Bock auf U4": Feiern und Gutes tun

Ansichtssache
24. Oktober 2012, 17:08
«Bild 6 von 6
foto: ilkka halso/musa

distURBANces

Am Dienstag eröffnet im Wiener MUSA (Sammlung zeitgenössischer Kunst der Kulturabteilung der Stadt Wien) die Ausstellung "distURBANces", die anlässlich des "Europäischen Monats der Fotografie" ungewöhnliche städtische Perspektiven zeigt.

www.musa.at
ab 30. Oktober 2012 bis 5. Jänner 2013
Felderstraße 6-8, 1010 Wien

Share if you care
1 Posting

Ist die Tanzfläche im U4 aus glühend heißem Gußeisen?

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.