Fußgänger starb nach Kollision mit Klein-Lkw am Wiener Gürtel

24. Oktober 2012, 13:38
45 Postings

Fahrer unter Schock

Wien - Zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang ist es am Mittwochmorgen auf dem Lerchenfelder Gürtel, Höhe Thaliastraße, in Wien-Ottakring gekommen. Ein etwa 60-jähriger Mann wurde gegen 5.30 Uhr beim Überqueren der Straße von einem Klein-Lkw erfasst - lebensgefährliche Verletzungen waren die Folge. Der Notarzt der Wiener Rettung konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Der Lenker des Klein-Lkw hatte einen Bäckereibetrieb beliefert und an der Ecke Thaliastraße-Lerchenfelder Gürtel eingeparkt. Wie die Polizei berichtete, übersah der Chauffeur beim Ausparken den Mann hinter dem Fahrzeug, stieß ihn nieder und überrollte diesen. Der Fahrer bemerkte den Unfall nicht, er wurde erst von einem Passanten auf das Unglück aufmerksam gemacht. Er erlitt einen Schock und musste ins Spital eingeliefert werden. (APA, 24.10.2012)

Share if you care.