Viennale '12

Ansichtssache
«Bild 13 von 13
foto: viennale

Jack And Diane
Bradley Rust Gray (USA 2011)

Diane ist ein ziemlich süßes Girlie, Jack ist eine taffe junge Frau. Und doch fallen sie ineinander mit der Unbedingtheit der ersten Liebe. Und gleich eine Bewährungsprobe: Bestürzt erfährt Jack, dass Diane bald aus New York weggehen wird, und Diane wiederum wird im Zusammensein mit Jack von schrecklichen Visionen geplagt. Das alles verschlingende, monströse Gefühl der Liebe nimmt in "Jack And Diane" konkrete Gestalt an, droht als wirkliches Monster die Liebenden zu verschlingen. Eine atmosphärische Körper-Horror-Romanze, die im Schrecken die Schönheit sucht und findet.

6. November 2012, 16 Uhr, Urania
7. November 2012, 23 Uhr, Stadtkino

derStandard.at/Kultur verlost Karten für ausgewählte Filme im Rahmen der Viennale '12.

>>>Zum Gewinnspiel

Share if you care