Samaras schwört Griechen auf weiteres Sparen ein

23. Oktober 2012, 19:50
1 Posting

Griechischer Ministerpräsident fordert Einigkeit zur Rettung Griechenlands

Athen  - Der griechische Ministerpräsident Antonis Samaras hat alle Griechen aufgefordert, gemeinsam die dringend notwendigen Sparmaßnahmen im Kampf gegen die Krise zu schultern. "Ich schaue nach vorne und fordere die größtmögliche Einigkeit", sagte Samaras am Dienstagabend im Fernsehen. Er halte "das Lenkrad fest". Die Koalitionsparteien konnten sich nicht auf Teile des Spar- und Reformprogramms einigen.

Griechenland braucht von der Geldgeber-"Troika" aus EU, Internationalem Währungsfonds (IWF) und Europäischer Zentralbank (EZB) grünes Licht, um die dringend benötigte nächste Hilfstranche von 31,5 Milliarden Euro zu erhalten.  (APA, 23.10.2012)

Share if you care.