Drei Raumfahrer in Richtung ISS gestartet

Ansichtssache
Bild 2 von 3
foto: apa/epa/sergei chirikov

Die Sojus soll nach zweitägigem Flug an diesem Donnerstag an der ISS rund 415 Kilometer über der Erde andocken. Die NASA will das Manöver live übertragen. Auf der ISS arbeiten derzeit die US-Amerikanerin Sunita Williams, der Japaner Akihiko Hoshide und der Russe Juri Malentschenko. (APA/red, derstandard.at, 23.10.2012)

weiter ›
Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.