Mann bei Wohnungsbrand in Wien gestorben

23. Oktober 2012, 12:44
6 Postings

Zigarette dürfte Feuer ausgelöst haben

Wien - Bei einem Wohnungsbrand in Wien-Alsergrund ist Dienstagfrüh ein Mann ums Leben gekommen. Die Einsatzkräfte fanden den 68-Jährigen tot im Bett seiner Wohnung in der Pramergasse.

Das Landeskriminalamt Wien geht nicht von Fremdverschulden aus, eine Zigarette dürfte den Brand ausgelöst haben. Mieter hatten um 6.50 Uhr starken Rauch im Stiegenhaus bemerkt und Feuerwehr und Polizei alarmiert. (APA, 23.10.2012)

Share if you care.