Das bringt Xbox SmartGlass zum Start von Windows 8

  • Xbox SmartGlass verbindet Windows 8-Tablet mit Xbox 360.
    foto: screenshot

    Xbox SmartGlass verbindet Windows 8-Tablet mit Xbox 360.

App verbindet PC- und Tablets zur multimedialen Unterhaltung mit der Konsole.

Mit Xbox SmartGlass will Microsoft portable Geräte wie Smartphones und Tablets mit der Xbox 360 verbinden. Zum Start von Windows 8 am Donnerstag wird die Anwendung verfügbar sein und zunächst die Interaktion zwischen Windows 8-PC und -Tablet und Xbox 360 ermöglichen. Sobald Windows Phone 8 erschienen ist, werden diese Funktionen auch über Windows Phone 8-Geräte bereitstehen. Innerhalb der kommenden Monate soll Xbox SmartGlass auch Endgeräten mit iOS und Android zur Verfügung stehen.

Ferngesteuert

Mit Xbox SmartGlass wird man seinen Windows 8-PC oder -Tablet dazu nützen können, um durch das Dashbord-Menü der Xbox 360 zu navigieren, den Internet Explorer intuitiver zu bedienen und, um die Geräte mit den Diensten Xbox Video und Xbox Music zu koppeln. Sieht man sich über die Xbox 360 einen Film an oder hört Musik, kann man sich so auf dem Tablet weitere Informationen zu den Inhalten anzeigen lassen. Auch kann man einen Film auf dem Tablet per WiFi und über die Xbox 360 auf dem Fernseher ansehen.

Spiele

Zu den Funktionen von SmartGlass gehört auch die Erweiterung von Xbox 360-Spielen auf den Zweitscreen. Bei "Forza Horizon" etwa kann man sich über das Tablet die Landkarte ansehen, ohne den Fuß vom Pedal geben zu müssen. Weitere Spiele, die zum Start unterstützt werden sind beispielsweise "Dance Central 3" und "Kinect Sesame Street TV". Zur genaueren Funktionsübersicht hat Microsoft ein Video veröffentlicht. (zw, derStandard.at, 23.10.2012)

Share if you care