Fullframe: Experimentalfilme im Mumok-Kino

23. Oktober 2012, 09:58

Gastspiel am 12. Dezember

Wien - Nach dem Gartenbaukino präsentiert Fullframe nun ausgewählte Avantgarde- und Experimentalfilme im Wiener Mumok-Kino. Zu sehen ist das rund 90-minütige Programm mit Arbeiten, die 2010 oder später entstanden sind, am Mittwoch, 12. Dezember. Eine Ausschreibung für das Filmprogramm läuft noch bis 1. November.

Gesucht werden Einreichungen, die einerseits aktuell sind und andererseits durch die Präsentation im Mumok-Kino an Qualität gewinnen, heißt es in der Aussendung. Ein besonderes Interesse liege auf künstlerischen Lösungen, die technisch-experimentell oder in anderer Art und Weise innovativ sind. Ausgewählt werden die Beiträge vom Verein Fullframe und einem Mumok-Mitglied. (red, derStandard.at, 23.10.2012)

Einreichungen (bis 1. November)
Fullframe, Postfach 43, 1150 Wien

Filmvorführung:
Mumok Wien, Mittwoch, 12. Dezember, 19 Uhr

Fullframe-Festival

frame@fullframefestival.net

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.