In Zoo verschüttet: Sechs Erdmännchen tot

Tunnelsystem war vor zwei Wochen eingestürzt

Frankfurt am Main - Trauriges Ende für eine Erdmännchen-Gruppe im Frankfurter Zoo: Sechs der possierlichen Tiere sind in einem Gehege verschüttet worden und umgekommen. Ihr Tunnelsystem war vor zwei Wochen eingestürzt, seitdem hatten Mitarbeiter des Zoos nach den Erdmännchen gesucht. Am Montagmorgen seien sie knapp einen Meter unter dem überdachten Teil ihres Geheges tot gefunden worden, teilte der Zoo mit. (APA, 22.10.2012)

  • Sechs Erdmännchen wurden im Frankfurter Zoo verschüttet und starben.
    foto: ap/ timur emek/dapd

    Sechs Erdmännchen wurden im Frankfurter Zoo verschüttet und starben.

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.