Scoop and Spoon designt neue Sacher-Website

Tradition trifft auf "state-of-the-art Interaktionselemente"

Die Marketingagentur Scoop and Spoon wird das Wiener Unternehmen Sacher mit 5-Sterne-Superior-Hotels in Wien und Salzburg, der Original Sacher-Torte und den Sacher Cafés mit einem neuen Webauftritt unterstützen.

Laut Pressemitteilung ist geplant, die "Tradition und die Geschichte des Hauses mit modernster Usability und state-of-the-art Interaktionselementen zu verbinden". (red, derStandard.at, 22.10.2012)

Share if you care
2 Postings

Das ist im Etat-Bereich wirklich nicht selten, dass nur veröffentlicht wird, wer welchen Kunden/Auftrag bekommen hat. Das Ergebnis wäre spannender als die Meldung - darauf können die meisten verzichten.

Pressemeldung bevor die Leistung steht?

Ich werde heute in die Bücherei gehen. Laut Pressemitteilung ist geplant, den Besuch mit einem Einkauf beim Libro zu verbinden.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.