Ecker &Partner gründen neue Unit

Vanessa Salzer und Nele Renzenbrink bündeln ihre Kunden in einer eigenen Abteilung

Die langjährigen Mitarbeiterinnen der PR-Agentur Ecker & Partner Vanessa Salzer und Nele Renzenbrink leiten ab sofort ein neue Abteilung.

Die Gründung ist laut Webseite "in wirtschaftlich bewegten Zeiten ein klares Bekenntnis zu Top-Beratung und Kontinuität". Slazer und Renzenbrink nehmen ihre derzeitigen Kunden wie das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK), das Wiener Konzerthaus, die Online-Partneragentur Parship.at, die Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG, RE/MAX Europe sowie die Österreichische Liga für Menschenrechte in die neue Unit mit. (red, derStandard.at, 22.10.2012)

Share if you care
2 Postings
Wofür genau eine neue Unit?

Geht aus der Ankündigung nicht wirklich hervor...

wahrscheinlich wären die sonst (inkl. Kunden) weggegangen

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.