Öl- und Inflations-Investment

22. Oktober 2012, 09:38
posten

Öl Inflations Bonus-Zertifikat der RCB bietet flexible Ertragschancen

Derzeit ist es für Risiko averse Anleger nahezu unmöglich, Zinserträge zu erwirtschaften, die oberhalb der Inflationsrate liegen. Deshalb müssen sich Sparbuchinhaber und Anleger, die in Anleihen von Staaten mit höchster Bonität investieren, unweigerlich mit Kaufkraftverlusten abfinden.

Das aktuell zur Zeichnung angebotene Öl Inflations Bonus-Zertifikat der RCB, bietet Anlegern, die auf Sicht der nächsten vier Jahre von einer halbwegs stabilen Wertentwicklung des Ölpreises ausgehen, durchaus attraktive, und vor allem flexible, Ertragschancen.

2,8 Prozent plus jährlicher Inflationsanstieg

Der Schlusskurs des Brent Crude Oil-Futures Kontraktes mit der jeweils kürzesten Restlaufzeit (Front Month Future) des 12.11.12 wird als Basispreis für das währungsgesicherte Zertifikat fixiert. Bei 50 Prozent des Basispreises wird sich die während der gesamten, vier Jahre andauernden Laufzeit des Zertifikates aktivierte Barriere befinden. Wenn der Brent Crude Oil-Future während des gesamten Beobachtungszeitraumes (13.11.12 bis 19.11.16) niemals mit 50 Prozent oder mehr ins Minus rutscht, dann wird das Zertifikat am Ende der Laufzeit mit 100 Prozent des Ausgabepreises zurückbezahlt. Basierend auf einem aktuellen Brent Crude Oil-Preis von 110 USD reicht es für die vollständige Erhaltung des Kapitaleinsatzes bereits aus, wenn der Ölpreis niemals auf 55 USD oder darunter fällt. Berührt oder unterschreitet der Ölpreis diese Barriere, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates mit der prozentuellen Wertentwicklung des Brent Crude Oil-Preises im Verhältnis zum Basispreis, allerdings auch in diesem Fall mit maximal 100 Prozent des Nennwertes, erfolgen.

Nach jedem der vier Laufzeitjahre erhalten Anleger Zinsen gutgeschrieben, die sich einerseits aus dem Fixkupon in Höhe von 2,8 Prozent pro Jahr und der dann aktuellen prozentuellen, positiven Änderung des HVPI (Harmonisierter Verbraucherpreisindex) ohne Tabakwaren zusammensetzen. Legt der Index im Jahresvergleich beispielsweise um 3 Prozent zu, dann erhalten Anleger einen Zinskupon in Höhe von 2,8+3=5,8 Prozent gutgeschrieben. Im Falle einer negativen Inflationsentwicklung (Deflation) wird der Fixkupon in Höhe von 2,8 Prozent ausbezahlt.

Das RCB-Inflation Öl Inflations Bonus-Zertifikat, ISIN: AT0000A0X9K7, fällig am 14.11.16, kann noch bis 9.11.12 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus 2 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Das RCB-Inflation Öl Inflations Bonus-Zertifikat ist eine Mischung zwischen einem Bonus-Zertifikat und einer variabel verzinsten Anleihe. Der jährliche Fixkupon in Höhe von 2,8 Prozent p.a. wird durch den jährlichen prozentuellen Anstieg des HVPI-Index aufgebessert. Der hohe Sicherheitspuffer auf den Ölpreis von 50 Prozent sollte für die Bewahrung des Kapitaleinsatzes ausreichen.

Share if you care.