"BioShock: Infinite" gibt Lebenszeichen von sich

Neuer Trailer zeigt jede Menge Action in der fliegenden Stadt Columbia.

Im August 2010 angekündigt war von "BioShock: Infinite" das letzte Mal so richtig auf der E3 2011 zu hören. Dem Fahrplan hinterher laufend haben die Entwickler von Irrational Games rund um Ken Levine die Medien gescheut, um sich ganz auf die geplante Veröffentlichung im Februar 2013 zu konzentrieren. Nun ist nach langem Warten der Fans schließlich ein neuer Trailer mit dem Titel "Beast of America" erschienen.

Actionreich

Der actionreiche Trailer gibt jede Menge frische Einblicke in die fantasievolle Dystopie. In "Bioshock Infinite" übernimmt der Spieler die Rolle des ehemaligen Agenten Booker DeWitt, der sich auf eine Mission zur Befreiung einer jungen Dame macht. Der Haken anno 1912: Die Holde sitzt in der kollabierenden fliegenden Stadt Columbia fest. (zw, derStandard.at, 22.10.2012)

  • "BioShock Infinite" erscheint im Februar 2013 für PC, PS3 und Xbox 360.
    foto: irrational games

    "BioShock Infinite" erscheint im Februar 2013 für PC, PS3 und Xbox 360.

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.