Lebensgefährlich Verletzter lag in Salzburg auf der Straße

20. Oktober 2012, 16:36
3 Postings

27-Jähriger im Stadtteil Parsch gefunden - Polizei ermittelt in alle Richtungen

Salzburg - Am Rand einer Straße im Salzburger Stadtteil Parsch wurde heute, Samstag, um 9.20 Uhr ein Schwerverletzter gefunden. Der Mann ist 27 Jahre alt und stammt aus Salzburg - die Umstände seiner Verletzungen sind laut Polizeisprecher Anton Schentz allerdings völlig rätselhaft.

"Es kann ein Unfall gewesen sein oder ein Verbrechen. Wir ermitteln zur Zeit in alle Richtungen und befragen Verwandte und Freunde und suchen nach Zeugen des Vorfalles. Bisher aber gibt es kein Ergebnis. Sicher ist vorerst nur, dass die Kopfverletzungen dieses Mannes lebensbedrohlich sind. Es ist nicht übertrieben zu sagen, der verletzte Salzburger ringt mit dem Tod", so der Polizeisprecher. (APA, 20.10.2012)

Share if you care.