Oberösterreich: Alkolenker überlebte 25-Meter-Sprung mit Auto

20. Oktober 2012, 15:27
41 Postings

45-Jähriger nach Unfall ansprechbar - Zwei weitere Alko-Unfälle in Oberösterreich mit Leichtverletzten

Gallneukirchen - Relativ glimpflich hat Samstag früh ein 45-Jähriger in Gallneukirchen (Bezirk Urfahr-Umgebung) in Oberösterreich einen spektakulären Unfall überstanden: Der Mann hatte sich in alkoholisiertem Zustand hinter das Steuer seines Autos gesetzt. In einer Rechtskurve fuhr er auf den Leitschienenansatz auf und wurde durch die Luft geschleudert. Der Wagen kam nach etwa 25 Metern wieder auf den Rädern zu stehen. Das berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

Ein Alkotest bei dem Lenker ergab 1,22 Promille. Das Riesenglück des Betrunkenen zeigte sich der Polizei bei näherer Betrachtung des Unfalls: Wie auf einer Schanze hob der Wagen am Beginn der Leitschienen ab und flog zwischen einigen Bäumen hindurch in ein nahes Bachbett. Eine nachkommende Autofahrerin alarmierte sofort die Rettungskräfte. Während der Versorgung durch den Notarzt war der Mann bei Bewusstsein und ansprechbar, so Polizeisprecherin Simone Mayr. Er wurde von der Rettung in das UKH Linz eingeliefert.

Zwei weitere Unfälle endeten glimpflich

Gleich zwei weitere Alkounfälle in Oberösterreich sind in den Freitagabend- und -nachtstunden ebenfalls glimpflich ausgegangen: Auf der Pleschinger Landesstraße im Bezirk Urfahr-Umgebung war am Freitagabend ein 56-jähriger Autofahrer mit fast zwei Promille Alkohol im Blut von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen überschlug sich über die steile Böschung und kam seitlich zu liegen. Der Linzer wurde bei dem Crash nur leicht verletzt.

In der Nacht auf Samstag ereignete sich in Zimetsberg (Bezirk Ried) der nächste spektakuläre Alko-Crash: Mit 1,26 Promille war ein 50-Jähriger mit dem Auto von der Straße abgekommen. Der Pkw überschlug sich und blieb am Dach liegen. Der Mann wurde verletzt in das Krankenhaus eingeliefert. Allen drei Alkolenkern wurde von der Polizei der Führerschein abgenommen. (APA, 20.10.2012)

Share if you care.