Dominic Heinzl mit Faust attackiert: ORF beendet Zusammenarbeit mit Sido

  • Sido attackierte Dominic Heinzl mit der Faust: ORF beendet Zusammenarbeit.
    foto: orf/thomas ramstorfer

    Sido attackierte Dominic Heinzl mit der Faust: ORF beendet Zusammenarbeit.

ORF-Fernsehdirektorin Zechner: "Gewalt ist indiskutabel" - Nachfolge bei "Die große Chance" soll in den nächsten Tagen entschieden werden

Wien - Nachdem die Kameras der ORF-Sendung "Die große Chance" am Freitag ausgegangen waren, soll es auf der Bühne der Castingshow zu Handgreiflichkeiten zwischen Juror Sido und dem "Chili"-Moderator Dominic Heinzl gekommen sein.

Mit Faust attackiert

"Nach einem seit langem angespannten Verhältnis zwischen Juror Sido und 'Chili'-Chef Dominic Heinzl eskalierte am 19. Oktober im Anschluss an die erste "Große Chance"-Liveshow die Situation - Sido wurde verbal ausfällig und nachdem Securities versuchten, die Situation zu bereinigen, attackierte er Dominic Heinzl mit der Faust", beschreibt der ORF die Situation in einer Aussendung.

Zechner: "Gewalt ist indiskutabel"

ORF-Fernsehdirektorin Kathrin Zechner habe aufgrund dieser Vorfälle entschieden, die Zusammenarbeit mit Sido zu beenden. Zechner: "Ich bin extrem enttäuscht, da ich Sido als Künstler, Juror und auch als polarisierende Persönlichkeit schätzen gelernt habe. Auch wenn gegenseitige Provokationen unintelligent sind und auch wenn man seine Lebensgeschichte mit in Betracht zieht und respektiert, so ist aber dann die Grenze erreicht, wenn es gewalttätig wird. Gewalt ist indiskutabel! Wir tolerieren derartiges Verhalten nicht und beenden mit sofortiger Wirkung die Zusammenarbeit."

Wer Sido in der Jury von "Die große Chance" nachfolgt, soll in den nächsten Tagen entschieden werden. "Österreich" tippt auf Heinzl. (red, derStandard.at, 21./20.10.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 2702
Mitbewerber bei Generaldirektorwahl mit Verletzung der Verschwiegenheitspflicht durch Stiftungsräte attackiert: ORF wie Kontrollbehörde beendet Zusammenarbeit mit nachweislich bei Wahl befangenen Stiftungsräten wie begünstigten Generaldir. nicht.

http://www.youtube.com/watch?v=Z1DJCUZDIvY :) 15.9.11
Aktenkundig Beweis KommAustria die Anträge nicht würdigt, Begründung Wahlanfechtung Mitwerber (=Interviewer). Spruch keine Anträge?!
http://www.rtr.at/de/m/KOA1140012013
wie bei Bescheid Anfechtung Heller Bacher Huemmer:
http://www.rtr.at/de/m/KOA140012011 selbe Wahl
Berufunginstanz: verdreht Wahrheit "Wahl wäre unter Anhörung alle unparteiischen Kandidaten vor der Wahl zustande gekommen ?!"+Frist Beschlussfassung 15.09.2011 Video,nicht 9.8.2011 Wahltag/Beschluss?
http://www.bundeskanzleramt.at/DocView.a... obId=49083
aktenkundiger Staatsanwalt Sachverhalt:
http://www.peaceartist.net/peacearti... srate.html

ORF-Fernsehdirektorin Zechner sagt nicht: "ORF Wahlmanipulation ist indiskutabel" - Nachfolge bei "geschobener Generaldirektorwahl" mit nur einem zugelassenen Kandidaten wird von Aufsichtsbehörde somit nicht entschieden.

http://www.youtube.com/watch?v=Z1DJCUZDIvY :) 15.9.11
Aktenkundig Beweis KommAustria die Anträge nicht würdigt, Begründung Wahlanfechtung Mitwerber (=Interviewer). Spruch keine Anträge?!
http://www.rtr.at/de/m/KOA1140012013
wie bei Bescheid Anfechtung Heller Bacher Huemmer:
http://www.rtr.at/de/m/KOA140012011 selbe Wahl
Berufunginstanz: verdreht Wahrheit "Wahl wäre unter Anhörung alle unparteiischen Kandidaten vor der Wahl zustande gekommen ?!"+Frist Beschlussfassung 15.09.2011 Video,nicht 9.8.2011 Wahltag/Beschluss?
http://www.bundeskanzleramt.at/DocView.a... obId=49083
aktenkundiger Staatsanwalt Sachverhalt:
http://www.peaceartist.net/peacearti... srate.html

Ha Ha Ha

Sie do?
Jo -I bleib!
Na!
Do!
Sieh do!

Des war schon ein Fehler.....

des ORF, schon auf Grund der nun bekannt gewordenen Vorfälle aus dem Vorjahr, Sido auch heuer wieder in die Jury zu nehmen! Wir haben in Österreich eine Menge Leute, die diesen Job hervorragend und besser können.....

Aha! Und wer soll das sein?

Die "Große Chance" zeigt das allerletzte Aufgebot des ORF. Da war Sido eine Art Lichtblick oder, wenn Sie so wollen, der Einäugige unter den Fastblinden. Das sieht man daran, dass der ORF größte Mühe hat, den Posten nachzubesetzen. Wenn jetzt der Rapp einen Schwächeanfall bekommt (was ich ihm beileibe nicht wünsche, aber angesichts seines Alters durchaus passieren kann), dann muss die Show mangels Möglichkeiten abgesetzt werden...

@Hans Soanders1

Ein, auf tiefsten Niveau stehender Sido, kann jederzeit von Grössen wie z.B. Reinhard Fendrich, Marianne Mendt, Wolfgang Ambros, EAV usw. usw., ersetzt werden! Was absolut schade ist, durch sein gewalttätiges Verhalten hat Sido D.Heinzl eine Plattform geboten, die dieser zuvor niemals gehabt hätte!

Kann sein!

Aber die wollen alle nicht und bei den Namen, die Sie aufzählen, habe ich bei manchem so meine Zweifel, ob die überhaupt einen geraden Satz herausbringen - etwa Ambros mit seinem Alkoholproblem. Auch Fendrich ist mittlerweile ein abgehalfteter Ex-Star, der sich mehr mit seinen Beziehungsproblemen hervortut denn mit künsterischen Leistungen. Diese beiden würden das ohnedies niedrige Niveau der Show eher noch weiter unter Sido-Niveau senken, denn heben, fürchte ich ... Dabei achte ich beide sehr hoch für ihre künstlerischen Leistungen. Aber das ist lange her...

ja genau, nach dem Ende des Untersuchungsausschuß sind Kapazitäten frei geworden...

Was hat nun die Politik.....

bzw. der Untersuchungsausschuss mit dem Fall zu tun? Warum posten Sie nicht in dem dazu passenden Forum? *kopfschüttel*

Das beste überhaupt is ja das man in jeden Artikel nur das eine Video sieht, das ziemlich krass aussieht weil man glaubt der Sido hat ihn da echt schwer erwischt wie er so zu Boden klescht.

Im 2ten Video (gefilmt von einen anderen Winkel), sieht man total das der Heinzi die totale Schwalbe hinlegt!! Er bekommt a leichte Watschn auf den Wirsing, und steht dann noch für a paar Sekunden...sieht die mitfilmende Kamera per Zufall und lässt sich dann so schnell es geht hinfallen, echt zum Totlachen!!...aber das taucht leider in keinen Artikel auf, alles namhafte Zeitungen! --> Gottseidank gibts Youtube!

Wie voraus zu sehen war....

ermittelt bereits die Polizei gegen Sido wegen Körperverletzung u. Verdacht des Drogenmissbrauch:
http://www.gmx.at/themen/tv... ungen-sido

wer wind säht

wird sturm ernten.

Dem Heinzl hat eh schon länst mal eine gebührt!

die beiden...

sollten das jetzt, nachdem die erste Wut verraucht ist, wie Männer klären:
zum Wirten gehn, ein paar Krügerln stemmen, gemeinsam....ein, zwei Ofen durchziehen - den ganzen Bledsinn vergessen, sich versöhnen, bei einander entschuldigen für wasauchimmer vorgefallen ist, in den letzten Jahren bis zur Eskalation....

und dann reumütig öffentlich im TV gegen Gewalt und für Versöhnung auftreten - Sido zurück in die Jury....ORF-Quoten astronomisch, generall-präventive, postive Wirkung auf die kids( "ja, Menschen zucken manchmal aus, ja, es kann auch grauslich zugehen, dennoch: nein! zur Gewalt und Aussprache, Entschuldigung usw.")

also die klassische katarsis-Leuterungs-Nummer...
DAS wäre ehrlich-realistisch, AUCH den kids gegenübergegenüber.

g'sunde watsch'n

angeblich pendelt workaholic-heinzl nur zwischen studio, high-society und fitness-studio - also nix alkohol und damit auch keine versöhnung;

zu schön, um wahr zu sein...

der orf hat quoten und kommt ins gespräch, sido bedient sein anfängliches image des starken mannes und ein reporter, der die sympathiewerte einer steuererhöhung hat, kriegt eine gedonnert. gerade in unserer republik, wo NICHTS wie gemschmiert läuft, wenn nicht wirklich jemand geschmiert wird, KANN das kein zufall sein... irgendwer zählt gerade scheine, ich schwörs euch ;-)

Jo, im Hintergrund..

versickert ganz leise die Diskussion über die Haushaltsgebühr/ORF-Steuer.
So bled sans ja do ned, wie ihr Programm vermuten lassen könnt...

Wo, wo denn nur ist mein posting hin...??

nachdem sich peter rapp und vor allem die doris golpashin auf twitter und facebook ausweinen, dass sido weg ist - sollte als ersatz jedenfalls dominic heinzel in die jury einziehen. das hätt was

Zechner zu Sido:
"Danke, aber dafür, dass der Hampl jetzt doch noch bis Jahresende quatschen kann, nur weil sie einen Weichhammer haben, könnens auch gleich gehen, sie Laschwappen..."

laschwappen :)

und tschüss zurück in den gemeindebau sorry plattenbau...

man merkt wieder einmal, wo er herkommt, was er im hirn hat und auf welchem niveau er agiert. alleine die aussagen über heinzls mutter haben gezeigt, dass dieser mensch im hauptabendprogramm nichts zu suchen hat.

der soll zuerst einmal sozialisiert und nachträglich auf ein normales bildungsniveau gebracht werden, bevor man ihm auf die öffentlichkeit loslasst.

und die, die den proleten unbedingt brauchen können sich weiterhin seine linguistisch und intellektuell fordernde musik anhören... kotz

Mit der gleichen härte sollen auch politiker und co verurteilt werden.
Gell, liebe medien?

"Gewalt ist indiskutabel"

Und was ist dann mit Heinzels Fußtritt?

Passt scho Sido, brauchst die gar ned entschuldigen für die Watschn!!

Posting 1 bis 25 von 2702

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.