21 Tote bei Busunfall im Iran

20. Oktober 2012, 08:56
2 Postings

23 Menschen verletzt

Teheran - Bei einem Schulbusunfall im Iran sind 21 Menschen ums Leben gekommen. 23 weitere wurden verletzt, wie das staatliche Radio am Samstag meldete. Der Bus war am Freitagabend bei regnerischem Wetter wegen zu hoher Geschwindigkeit verunglückt und überschlug sich auf der Strasse zwischen Iseh und Lordegan, rund 500 Kilometer südwestlich von Teheran. (APA, 20.10.2012)

Share if you care.