Hirntumor mit unerwarteter Herkunft

19. Oktober 2012, 18:18
6 Postings

Washington - Das Glioblastom ist eine verbreitete und besonders aggressive Art eines Gehirntumors, das nach Entfernung oft wiederkehrt. Wissenschafter des Salk Institute for Biological Studies in La Jolla fanden heraus, dass das Ausschalten lediglich zweier Gene genügt, um vollständig ausgewachsene Hirnzellen - etwa Neuronen - in einen undifferenzierten, stammzellenähnlichen Zustand zurückzuversetzen, in dem die Gehirnzellen unkontrolliert wachsen können, berichtet das Fachblatt "Science". (DER STANDARD, 20./21. 10. 2012)

Share if you care.