Boliden erst 2014 vor New Yorks Skyline

Bauverzögerungen auf der Strecke in New Jersey - Ecclestone: "Sie werden nicht rechtzeitig fertig"

New York - Das für die kommende Saison geplante Formel-1-Rennen vor der New Yorker Skyline muss wegen Bauverzögerungen auf dem 5,2 Kilometer langen Straßenkurs um ein Jahr auf 2014 verschoben werden. "Sie liegen nicht im Zeitplan. Sie haben einen Weckruf erhalten, aber der Weckruf kam zu spät", sagte Zampano Bernie Ecclestone, "sie haben einfach nicht alles durchdacht und werden nicht rechtzeitig fertig."

Der Grand Prix in New Jersey war eigentlich für den 16. Juni 2013 und damit eine Woche nach dem Großen Preis von Kanada geplant. Allerdings wurde das Rennen bereits im vorläufigen Kalender für 2013 mit dem Vermerk "nicht bestätigt" versehen. Ob in der kommenden Saison wie geplant trotzdem 20 Rennen gefahren werden, steht noch nicht fest. Durch den Ausfall könnte das gestrichene Rennen in Valencia wieder ins Programm rücken. Daneben könnten sich aber auch die Türkei oder Frankreich um den freien Platz bewerben.

Am 18. November gastiert die Formel 1 dennoch erstmals seit 2007 wieder in den USA. In Austin/Texas findet auf einer neuerbauten Strecke das vorletzte Saisonrennen statt. (sid/red - 19.10. 2012)

Vorläufiger Rennkalender für 2013:

Datum          Grand Prix          Austragungsort
=====          ==========          ==============
17. März       Australien          Melbourne
24. März       Malaysia            Sepang
14. April      China               Shanghai
21. April      Bahrain             Sachir
12. Mai        Spanien             Barcelona
26. Mai        Monaco              Monte Carlo
09. Juni       Kanada              Montreal
30. Juni       Großbritannien      Silverstone
14. Juli       Deutschland         Nürburgring/Hockenheim*
28. Juli       Ungarn              Budapest
25. August     Belgien             Spa-Francorchamps
08. September  Italien             Monza
22. September  Singapur            Singapur
06. Oktober    Südkorea            Yeongam
13. Oktober    Japan               Suzuka
27. Oktober    Indien              Neu-Delhi
03. November   Abu Dhabi           Abu Dhabi
17. November   USA                 Austin
24. November   Brasilien           Sao Paulo
~
   * Vertragsfragen noch ungeklärt
Share if you care
Posting 1 bis 25 von 26
1 2

Höhenstraße fehlt xD

ich wär für die glocknerstrasse rauf und, oder runter

Nach Österreich sollen sie kommen!!! :) Der Red Bull Ring steht bereit! ;)

:-)

oder:
start-ziel vor dem burgtheater (boxenstrasse rathausplatz), links rauf zur 2er linie bis zum MQ oder naschmarkt, dann zur oper und via ring retour.

das ist ja viel zu laut und belastet die umwelt über alle maßen! ;) ... die dtm z.b. ist völlig geräuschlos, genauso wie die adac gt-masters.

dem herrn arbesser gehts NATÜRLICH nur um die umwelt und die lärmobergrenze und nicht um die kolportierten 45.000€, die er pro jahr vom land als ombudsmann der anrainer kassiert :)))

ich muss gestehen

dass seit der Berger nicht mehr fährt ich nicht mehr wirklich Formel 1 schaue .... naja, vielleicht ein, zwei Mal beim Wurz - der ist aber auch als Co-Kommentator besser als er damals als Fahrer war.
Irgendwie ist die Formel 1 furchtbar langweilig geworden in den letzten 15-20 Jahren - ich bedauere die Spätgeborenen......

Ein McLaren Honda im Design eines Packerl Marlboro
Berger im Kampf mit Prost, Senna und Nigel Mansel - das war halt noch geil .....
Alleine die Name von damals, wie die klingen
Jean Alesi .....
Ricardo Patrese .....

und heute: Vettel. Button.: Autsch !
und alles elektronisch - es macht keinen Spass mehr, Bernie !

Wenn es um das ginge dürften wir Österreicher auch kein Internationales Fussballturnier anschauen :)

also mich müssens nicht bedauern ;) ... für mich waren die jahre zwischen 94 und 99 die besten? warum? weil ich damals noch ein kind war und die f1 eine irrsinnige faszination auf mich ausgeübt hat. jedem rennen habe ich entgegengefiebert und das hat sich bis heute nicht grundlegend geändert.

welche zeit jetzt die beste war, ist doch völlig subjektiv und an eigene empfindungen geknüpft. für andere warens die 70er oder die 80er, für sie halt die frühen 90er. natürlich ist das flair von damals verloren gegangen, dafür fährt der tod nicht mehr ständig mit, die mechaniker tragen schutzkleidung und keine kurzen hosen und die zuschauer sind geschützt und werden nicht mehr von umherfliegenden reifen erschlagen.

früher war alles besser? wachen sie auf.

Whiskey Tango Foxtrott schreibt aber nicht besser

Sondern weniger langweilig.

Natürlich sind die Autos heute besser, sicherer, die Übertragungen umfassender, etc, etc.

Ob der Sport dadurch interessanter zum Zuschauen ist, das glaube ich zum Beispiel nicht, auch ich bin der Meinung, dass der Formel 1 - Zirkus etwas sehr Steriles an sich hat, meinem Empfinden nach merkt man zu deutlich, dass es eigentlich wirklich nur um Kohle geht.

Aber wie gesagt, da gehts nur um mein Empfinden.

schwer zu sagen, obs heute interessanter oder weniger interessant ist. die zeiten sind halt auch absolut nicht vergleichbar. durch das mediale überangebot, mit dem wir heutzutage erschlagen werden, ist es auch viel schwerer geworden, die aufmerksamkeit der menschen zu erregen. früher waren die rennen mmn auch deshalb was besonderes, weil es viel weniger "auswahl" gab.

aber ich stimme mit ihnen darin überein, dass der ganze f1-zirkus sehr steril wirkt und die nähe zu den zuschauern fehlt. das ist aber ein phänomen, das leider alle lebensbereiche dominiert: es geht vielen menschen nur noch um geld und ihren vorteil, ist jedoch ein anderes kapitel ;)

Gott sei Dank erst 2014!

Man sollte alle Rennen in Asien mit sofortiger Wirkung canceln, außer Suzuka.
Argentinien und Mexiko wieder in den Rennkalender!
Magny Cours wieder rein!
Das gleiche mit Zandvoort.

und Imola!

anderstorp und bremgarten

v.a. aber mexico-city!

Naja Magny Cours müsste jetzt nicht wirklich sein. Da war Le Castellet mMn. besser.

Sie haben in Ihrer Aufzählung mMn Kyalami vergessen... Ansonsten vollkommen Ihrer Meinung....

valencia für immer ersatzlos streichen ! langeweile pur !

eine der letzten f1 - würdigen kurven kombinationen findet sich in der türkei !

In der Türkei wo keine Zuseher sind is ja noch langweilliger.!

sind die Rennen jetzt plötzlich samstags?

13. Oktober
27. Oktober ...

Falsches Jahr?

In meinem Kalender sind der 13. und 27. Oktober 2013 jeweils Sonntage.

warum jetzt schon sicher gesagt werden kann, dass ein STRASSENkurs nicht rechtzeitig fertig wird, kapier ich irgendwie nicht ganz.

ich glaube mich zu erinnern, dass der korea kurs bis ein paar tage vor dem rennen noch nicht fertig war und man trotzdem eisern am termin festgehalten hat.

vermutlich gehts einfach nur um die finanzierung der gebühren

Die Koreaner

schaffen das halt schneller und effizienter (ja ja vorurteile, aber in diesem Fall Tatsache) in der USA und wahrscheinlich in Europa, passieren Verzögerungen leichter und werden auch leichter aktzeptiert.

es sind offenbar noch bewilligungen für die errichtung von tribünen ausständig. für mich kein großer verlust, würde mir stattdessen ein rennen in mexiko wünschen. dort ist das zuschauerinteresse auch micht sicherheit größer und es gibt sogar einen mexikanischen fahrer in der f1.

Die Teile auf dem Bild zum Artikel sind aber nicht die ehemaligen Twin Towers oder?

Posting 1 bis 25 von 26
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.