Songs der anderen: Parov Stelar

9 Postings

Parov Stelar hat seine aktuellen Lieblingstracks zusammengetragen

Das sagt der Künstler selbst zu seiner Auswahl:

Alice Francis: "Shoot Him Down": absolut sexy Stimme, die dem Electroswing Genre etwas Leben einhaucht).
Adele: "Skyfall": Ich bin einfach ein glühender James Bond Fan - und Adele hat sich definitiv authentisch in die Bond Serie eingereiht - grosses Kino.
The Kills: "DNA": auch schon älter, aber immer noch ein absolut cooler Song.
Surrender: "Travellers" (Sharooz Remix): hat mich diesen Sommer auf vielen Autofahrten begleitet.
Miami Horror: "Sometimes": Erinnert mich an meine Jugend in den 80er Jahren, und überhaupt fahr ich zur Zeit auf den Sythie Sound wieder ab.
Gossip: "Get a Job": Spitzen Mainstream mit Qualität!
Lykke Li: "I follow Rivers" (The Magican Remix): Klingt derartig roh und teilweise fast falsch, aber genau dieses "nix scheissen" macht das Stück aus.

Hören Sie hier die Playlist im Spotify-Stream:

  • Artikelbild
    foto: etage noir recordings
Share if you care.

    Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.