Wiener Theaterjury: Michael Stolhofer geht, Silvia Kargl kommt

Empfehlungen für Konzeptförderungen Anfang nächstes Jahr

Wien - In der Wiener Theaterjury, die sich mit der Fördervergabe im Bereich der Darstellenden Kunst befasst, gibt es personelle Änderungen. In die derzeit arbeitende Theaterjury wird ab sofort Silvia Kargl berufen. Die renommierte Tanzexpertin und Kritikerin hat bereits in der letzten Jury mitgearbeitet und wird die Position von Michael Stolhofer (Szene Salzburg) übernehmen, der aus persönlichen Gründen ausscheidet. Das gab die Kulturabteilung der Stadt Wien am Freitag in einer Aussendung bekannt. Die Jury - nunmehr bestehend aus Elke Hesse, Angela Heide, Amelie Deuflhard, Silvia Kargl und Thomas Licek - wird Anfang nächsten Jahres ihre Empfehlungen für die Vergabe der vierjährigen Konzeptförderungen ab 2014 abgeben. (APA, 19.10.2012)

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.