Microsoft stellt Facebook- und Twitter-App für Xbox 360 ein

19. Oktober 2012, 10:30
15 Postings

Nutzer sollen anstatt dessen den neuen Webbrowser benutzen.

Microsoft schickt die Xbox 360-Apps für Facebook und Twitter in Pension. Die Änderung erfolgt mit dem jüngsten Dashboard-Update, das in den kommenden Wochen auf allen Konsolen eingespielt werden soll.

Internet Explorer

In einer Stellungnahme gegenüber Neowin heißt es, zahlende Xbox Live Gold-Mitglieder könnten die Netzwerke künftig über den neuen Internet Explorer für Xbox 360 erreichen. Der Webbrowser unterstützt die meisten Webseiten und HTML5-Inhalte, Flash-Anwendungen jedoch nicht. (red, derStandard.at, 19.10.2012)

  • Die ehemalige Facebook-App für Xbox 360
    foto: microsoft

    Die ehemalige Facebook-App für Xbox 360

Share if you care.