Verwirrung um angebliches Aus für Silver Server

Blogger berichtet von Einstellung des Angebots per Jänner 2013 – Silver Server dementiert

Nachdem in einem Blog-Eintrag behauptet wurde, dass Eigentümer Tele 2 den Wiener Provider Silver Server mit 31. Jänner 2013 einstellen werde, herrscht Unsicherheit bei einigen Kunden. Allerdings stimmen die Behauptungen nicht, wie eine Silver-Server-Sprecherin gegenüber dem WebStandard versichert hat.

Ein Angebot wird abgedreht

Es werde nur ein Spezialangebot für Wohnungen der Sozialbau AG abgedreht und gegen zwei andere Angebote getauscht. Die Kunden seien bereits schriftlich verständigt worden. Dass der Provider seine Dienste komplett einstellt, sei definitiv nicht richtig. Silver Server war vor einem Jahr von Tele 2 übernommen worden. (br, derStandard.at, 19.10.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 31
1 2
Der Suderer stellt fest:

Ich darf versichern, dass die Information vom Tele 2 - Kundendienst kommt. Vielleicht werden formell nicht alle Silver Server-Dienste eingestellt, aber - laut den diesen Informationen - zumindest die Leitungen. Abgesehen davon: Dass der ehemals hervorragende Support grottenschlecht wurde, ist allseits bereits bekannt und Thema vieler Diskussionen.

CMK

Siehe auch: http://gesudere.at/blog/?p=4867

Mehr Angebot wie angenommen!

Habe mich länger nach einer TELE 2 Alternative umgesehen. Da gibt es sehr viele kleine Anbieter mit TOP Service. Am besten abgeschnitten hat dabei My Tweak. Dort hebt er am Telefon ab, ist kompetent, und die Installation hat perfekt funktioniert!

Es gibt nach wie vor mehrere Internet-Provider mit guten Angeboten und auch günstigen Preisen. Die muss man sich eben über eigene Recherche suchen, und erfährt nicht aus der Werbung von ihnen.

(Dazu kommt, dass bei diesen gerüchtehalber eher selten versucht wird, sich die Personendaten zu einer IP-Adresse herausgeben zu lassen).

Wen wundert's? Das ist der ganz normale Lauf der Dinge, schon einige Zeit VOR Erfindung des Internet genau beschrieben (1776)

Wenn nicht der STAAT für den Erhalt der "gesunden Konkurrenz" sorgt, entwickelt sich jede Marktwirtschaft hin zum Monopol. Und das merkt man dann an den Preisen.
Nur hat heutzutage dank der UMSATZSTEUER der Staat in Wirklichkeit gar kein Interesse an niedrigen Preisen. DAS hatte Adam Smith damals nicht erwartet....

Wenn sich eh alles von alleine zum Monopol bewegt

frage ich mich, warum wir bis zum EU-Beitritt staatlich verordnet (!) vier Monopole hatten:

Salz, Tabak, Glücksspiel und Branntweinerzeugung. Ein eigenes Salzamt in Wien gabs übrigens von 1500 bis 1824.

Nach Ihrer Logik hätte sich das ja eh automatisch ergeben. Vermutlich hat Maria Theresia das (noch) nicht gewusst, und deshalb nach dem Verbot von Konkurrenz und dann die Monopole.

EBEN weil Österreich von einer freien Marktwirtschaft weit entfernt war,

brachte der EU-Beitritt die verordnete Konkurrenz. Wenn allerdings der Staat nicht darauf achtet, dass die Konkurrenz erhalten bleibt, dann entwickelt sich alles wieder hin zum Monopol. Diesmal halt zum privaten.
DAS hat übrigens Adam Smith schon 1776 beschrieben.

Genau deswegen ist der Wettbewerb in Nordkorea bekanntlich am schärfsten.

Ist derstandard.at nicht bei Silver Surfer beheimatet?

wenn sie nicht gewechselt haben schon.

Service Pauschale

Silver Server war auch der einzige Provider der keine Servicepauschale eingeführt hat. Bin ja gespannt wie die "Umgestiegenen" Kunden dann reagieren wenn ihnen eine für ihren "neuen Tele2-Vertrag" verrechnet wird.

Denke nicht dass die Servicepauschale im Schreiben erwähnt wurde....

Viele kleine Provider haben keine "Service-Pauschale" eingeführt. Auch die Vorratsdatenbespeicherung trifft nicht alle.
zB http://www.akis.at - seit 1996 aktiv. Zu Beginn Partner von sil & atnet (gibts auch nicht mehr) im Rahmen des VBS (Vienna Backbone Services).

nicht die einzigen

Reseller wie comteam oder xpirio verrechnen auch keine Servicepauschale

Nicht Silver Server wird eingestellt sondern manche Tarife.

Mein ADSL student zum Beispiel gibts nimma. Wenn ich dieselbe Bandbreite will, wirds teurer.

Aber zu wem soll man den wechseln heutzutage? Traurig wie der Internetanbietermarkt zur Zeit aussieht....und alle guten kleinen werden aufgekauft - schaun wir was aus Silver Server wird in 1-2Jahren

Das Problem habe ich auch... :-(

Mein Tarif jetzt: 34 Mbit down, 4 up, Kosten: 21:90

Tele 2 bietet mir an:

Down: 8 Mbit, up: 1 Mbit +Festnetz, Kosten: 29,90

Äh... nein!

inode

gibt es auch immer noch. zumindest auf dem papier!

iirc upc business

zumindest steht das jetzt auf meiner rechnung drauf :)

"ERSETZT"

Bedeutet in dem Fall, dass man gebeten wird sich weitere 2 Jahre zu binden, und als kleinen Trost künftig 20 € / Monat pecken soll statt wie bisher 12. Vielen lieben dank für das großzügige Angebot, liebe Tele2

und so nebenbei mal von Mittwoch bis Donnerstag offline gewesen

Angeblich wegen der A1 (äh?!?)

Silver Server, das war mal was aber die letzten Server an deren XDSL-Strippe sind nur noch backup und werden baldigst getauscht.

Stratos und Hetzner (curse you, 1&1) haben auch schöne Töchter und eine eigene Line ist eh wirtschaftlich kaum mehr zu vertreten.

Ach, bei 3 kann es auch schon einmal vorkommen, dass es 1-2 Tage Netzausfall gibt und man davon nur über Facebook erfährt.

stimmt auch mit der leitung

die geht über die a1 telekom. unsere büros waren auch von der aussenwelt abgeschnitten

silver server sucks

ich war jahrelang kunde bei denen - jahrelang eine instabile leitung, 4 modemwechsel, die nichts halfen, jeden tag mehrmals modem neustarten, um verbindung wieder herzustellen.

dann endlich ein neuer anbieter, seither keinen einzigen ausfall (immerhin schon ein paar monate)

Kann ich nicht bestätigen

Hatte am Anfang Probleme, weil der Speed zu weit rauf gedreht wurde. Nach Einstellung die Geschwindigkeit, die der Draht bei mir hergab, hat es dann klaglos funktioniert.

Was mich gestört hat, dass ich das Modem von SIL verwenden musste und das nicht konfiguriert werden konnte.

Werde aber nicht zu Tele2 wechseln, sondern zu A1, comteam oder xpirio

Falls auch das Sozialbau Sonderangebot, dann

kann ich das nur bestätigen. Dachte immer Silver Server ist einer der wenigen Spitzenprovider - aber dagegen liefert sogar UPC eine bessere Performance (kaum zu glauben, leider wahr).

Außerdem

Wird zumindest der Studententarif auch abgeschafft. Habe ein Schreiben bekommen, dass ich doch zu Tele2 wechseln kann. Deutlich langsamer (8 statt 30 MBit) UND Servicepauschale - nein danke!

Ach, und für interessierte gibs einen kleinen Thread im XDSL.at Forum bezüglich Studententarif: http://tinyurl.com/9as7bvl

Posting 1 bis 25 von 31
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.