Orascom soll sich für Porr interessieren

18. Oktober 2012, 20:57
posten

Strauss dementiert Einstiegsbemühungen

Wien - Die ägyptischen Investoren Naguib und Samih Sawiris, die kurzfristig an der Telekom Austria beteiligt waren, sollen sich für einen Einstieg in der Porr interessieren, berichtet die Tageszeitung "Kurier".

Die Porr solle gar einen Hilfskredit brauchen oder mit Orascom Development von Samih Sawiris über einen Einstieg verhandeln. "Völliger Blödsinn, stimmt nicht", dementiert Karl-Heinz Strauss, Boss und Miteigentümer von Porr.

Strauss will Anteile des bisher größten Aktionärs B&C übernehmen.

"Wir haben ausreichend Liquidität und werden in drei, vier Jahren schuldenfrei sein", zitiert die Zeitung Strauss. Die Porr führt in ihrer Bilanz rund 1,9 Mrd. Euro Verbindlichkeiten. (APA, 18.10.2012)

Share if you care.