Guggenberger erlitt Bandscheibenvorfall

18. Oktober 2012, 11:29
posten

28-Jähriger soll für Weltcup-Auftakt fitgemacht werden

Wien - Der österreichische Skeleton-Pilot Matthias Guggenberger hat drei Wochen vor dem Weltcup-Auftakt in Lake Placid bei einem Trainingsunfall einen Bandscheibenvorfall in der Lendenwirbelsäule erlitten. Der Tiroler soll von ÖBSV-Präsident Andreas Lotz in dessen Funktion als Sportarzt mittels Infiltrationstherapie fit gemacht werden.

Das ÖBSV-Team fliegt allerdings schon Ende nächster Woche nach Nordamerika, daher läuft Guggenberger etwas die Zeit davon. Besonders bitter ist es, da die Vorbereitung im Sommer und zuletzt gut verlaufen ist. Sollte die Therapie nicht anschlagen, würde es für den 28-Jährigen wohl auf den Operationstisch gehen. (APA, 18.10.2012)

Share if you care.