Ein ISS-Panorama à la "Tron"

17. Oktober 2012, 17:42
15 Postings

Christoph Malins "ISS Startrails": Zeitrafferaufnahmen zeigen die Bewegung der Sterne und der Lichter auf der Erde

Ein Video verbreitet sich gerade viral - und das zu Recht. Zu sehen sind die kreisenden Lichter der Sterne wie auch die auf der Erde aus der Perspektive der ISS. Ganz wie es in Hermann Hesses Gedicht "Die Unsterblichen" heißt: "Still in die sich drehenden Sterne blickend / Atmen wir des Weltraums Winter ein" ...

"Star Trails" sind Aufnahmen mit Langzeitbelichtung, die solche durch die Erdrotation bedingten Bewegungen als Muster erkennbar machen. Der in Tirol lebende Fotograf und Journalist Christoph Malin hat NASA-Material bearbeitet (die verwendete Software ist auf Malins Seite aufgelistet) und daraus ein hypnotisches Zeitraffer-Video zusammengestellt. Unterlegt mit einem minimalistisch gehaltenen elektronischen Soundtrack, erinnert die Szenerie an den Filmklassiker "Tron".

--> Christoph Malin: "ISS Startrails"

(red, derStandard.at, 17. 10. 2012)

Share if you care.