Wiener Ex-ÖVP-Gemeinderat kandidiert für Stronach

Laut Bezirkszeitung - 70-jähriger Werner Haubenburger war von 1978 bis 1996 im Gemeinderat

Wien - Neuzugang im Team von Frank Stronach: Laut Wiener Bezirkszeitung wird der ehemalige Wiener ÖVP-Gemeinderat Werner Haubenburger für ihn kandidieren. Der 70-Jährige saß von 1978 bis 1996 im Stadtparlament. Überdies fungierte er einst als Bundesberufsgruppenobmann der Video- und Fernsehtechniker. 2003 erhielt er das Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik.

In der mittels Rathauskorrespondenz publizierten Laudatio hieß es damals: "Als Vertreter des 14. Bezirkes war der erfolgreiche Unternehmer vor allem auf die Anliegen und Probleme der Penzinger Bevölkerung spezialisiert. In seinem Beruf als Radio- und Fernsehtechniker hatte Haubenburger eine steile Karriere in der Wiener Wirtschaft gemacht und sich aufgrund seiner Kompetenz und seines Fachwissens hohes Ansehen erarbeitet."

Gegenüber der Bezirkszeitung begründete Haubenburger seinen nun vollzogenen Schritt folgendermaßen: "Einige werden denken, jetzt verrät er seine Ideen. Ich verrate sie nicht, ich wurde verraten." (APA, 16.10.2012)

Share if you care