"Mit einer Lehre ist alles drin"

Die neue WKÖ-Kampagne der Arge Lowe GGK und Lobster setzt den Fokus auf Lehrlingsbeschäftigung

Die Wirtschaftskammern Österreichs (WKÖ) starten Mitte Oktober eine neue Kampagne, sie soll "Jugendlichen Mut zur Lehre machen und die vielfältigen Möglichkeiten einer solchen Ausbildung aufzeigen", heißt es in einer Aussendung.

"Die Bewerbung der Dualen Ausbildung ist uns ein großes Anliegen. Schließlich stehen wir vor dem Problem, dass die österreichischen Unternehmen schon  jetzt und in Zukunft noch stärker unter einem Fachkräftemangel leiden werden. Die benötigten Fachkräfte kommen aber nun einmal in erster Linie aus dem Dualen Ausbildungsbereich, daher müssen  wir den Jugendlichen die vielfältigen Möglichkeiten mit den mehr als 200 Lehrberufen aufzeigen und verdeutlichen, dass mit einer Lehre alle Wege offenstehen und sie keine Sackgasse ist", sagt Marianna Kornfeind, Marketingleiterin der WKÖ. 

"Mit einer Lehre ist alles drin", lautet das Motto der Kampagne, die im TV, Print, Radio und Online  zum Einsatz kommt. (red, derStandard.at, 16.10.2012)

Credits
Auftraggeber: WKÖ Wirtschaftskammern Österreichs | Leitung Marketing und Kommunikation: Marianna Kornfeind | Agentur: ARGE Lowe GGK und Lobster | Geschäftsführung Lowe GGK: Rudi Kobza, Michael Kapfer | Geschäftsführung Lobster: Herbert Rohrmair | Kundenberatung: Herbert Rohrmair, Petra Winkler | Executive Creative Director: Dieter Pivrnec | Konzept: Thomas Tatzl, Andreas Spielvogel | Text: Andreas Spielvogel Sabine Loibl | Filmproduktion: PPM Filmproductions | Tonstudio: MG-Sound | Foto: Lisi Specht

Share if you care