Nigerianische Armee tötet 24 Islamisten

16. Oktober 2012, 16:14
6 Postings

Nach Angriff von Boko Haram auf Armeestützpunkt

Lagos/Maiduguri - Nigerianische Sicherheitskräfte haben nach eigenen Angaben im Nordosten des Landes 24 Kämpfer der islamistischen Sekte Boko Haram getötet. Terroristen hätten am Montagabend einen Stützpunkt der Streitkräfte in Maiduguri mit Panzerfäusten und ferngesteuerten Fahrzeugen angriffen, sagte Oberstleutnant Sagir Musa der Nachrichtenagentur dpa. "Die Terroristen nutzten Wohnhäuser als Abschussrampen."

Bei den anschließenden Kämpfen seien die Boko- Haram-Mitglieder getötet worden, ein Soldat sei verletzt worden. Die Islamisten haben seit 2011 viele Terroranschläge vor allem auf Christen verübt, bei denen mehr als 1.400 Menschen starben. (APA, 16.10.2012)

Share if you care.